Norm [AKTUELL]

DIN ISO 11476
Papier und Pappe - Bestimmung der Weiße nach CIE, C/2° (unter Innenraumbedingungen) (ISO 11476:2016)

Titel (englisch)

Paper and board - Determination of CIE whiteness, C/2° (indoor illumination conditions) (ISO 11476:2016)

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt das Verfahren zur Bestimmung der CIE-Weiße fest, das für Papiere und Pappen verwendet wird, um Werte zu erhalten, die dem optischen Erscheinungsbild von weißen Papieren und Pappen entsprechen, mit oder ohne optische Aufheller, wenn sie im Innenbereich betrachtet werden. Es basiert auf Glanzfaktordaten, die über den gesamten sichtbaren Spektralbereich (VIS) bestimmt wurden, im Gegensatz zur Messung der ISO-Helligkeit, die dem blauen Bereich des VIS begrenzt ist. Diese Internationale Norm legt auch die Verfahren zur Bestimmung der CIE-Farbtonwerte und der fluoreszierenden Komponente der CIE-Weiße fest.
Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 074-02-02 AA "Optische Prüfverfahren für Papier, Pappe und Faserstoff" im DIN-Normenausschuss Papier, Pappe und Faserstoff (NPa).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 074-02-02 AA - Optische Prüfverfahren für Papier, Pappe und Faserstoff 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 6/WG 3 - Optische Eigenschaften 

Ausgabe 2017-10
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 72,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Nicole Kroll

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2028
Fax: +49 30 2601-42028

Zum Kontaktformular