Norm [AKTUELL]

DIN 51460-3
Prüfung von Mineralölerzeugnissen - Verfahren zur Probenvorbereitung - Teil 3: Druckloser Aufschluss mit Mineralsäuren

Titel (englisch)

Testing of petroleum products - Method for sample preparation - Part 3: Unpressurized digestion with mineral acids

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein Verfahren zum Probenaufschluss für Elementbestimmungen mit Hilfe der ICP-OES, ICP-MS, AAS oder RFA fest. Dieses Verfahren ist anwendbar für ungebrauchte Mineralölprodukte, Altöle, wassermischbare Kühlschmierstoffe und deren Emulsionen, Rohöle, Öle aus der Lebensmittelindustrie, Ölschlamm, Schmierfette, Teer, Pech und für andere hochviskose, ölartige Verbindungen, die aschebildende Elemente im Konzentrationsbereich ab etwa 0,1 mg/kg enthalten.
Dieses Dokument wurde vom NA 062-06-11 AA "Atomspektrometrie" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP) erstellt.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-06-11 AA - Atomspektrometrie 

Ausgabe 2016-12
Originalsprache Deutsch
Preis ab 49,36 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Jürgen Fischer

Überseering 40
22297 Hamburg

Ansprechpartner kontaktieren