Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 4126-1
Sicherheitseinrichtungen gegen unzulässigen Überdruck - Teil 1: Sicherheitsventile (ISO 4126-1:2013 + Amd 1:2016); Deutsche Fassung EN ISO 4126-1:2013 + A1:2016

Titel (englisch)

Safety devices for protection against excessive pressure - Part 1: Safety valves (ISO 4126-1:2013 + Amd 1:2016); German version EN ISO 4126-1:2013 + A1:2016

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von DIN EN ISO 4126 legt allgemeine Anforderungen an Sicherheitsventile fest, unabhängig von dem Medium, für das sie ausgelegt sind. Die Norm gilt für Sicherheitsventile mit einem engsten Strömungsdurchmesser von mindestens 4 mm und für Ansprechdrücke von mindestens 0,1 bar. Temperaturgrenzen sind nicht festgelegt. Die vorliegende Norm ist eine Produktnorm und behandelt keine Anwendungsfälle für Sicherheitsventile. Die Änderung 1 der Internationalen Norm ISO 4126-1:2013 wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 185 "Safety devices for protection against excessive pressure" erarbeitet. Sie wurde dem ISO-Rat nach den Directives for the technical work of ISO, Teil 1, Abschnitt 2.10.3, direkt unterbreitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 4126-1:2013-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Text unter 7.2.1 Allgemeine Anforderungen wurde überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 003-01-10 AA - Sicherheitseinrichtungen gegen Drucküberschreitung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 69/WG 10 - Sicherheitseinrichtungen für Überdrücke 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 185 - Sicherheitseinrichtungen gegen Drucküberschreitung 

Ausgabe 2016-12
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 80,07 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Saleh Darwiche

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2629
Fax: +49 30 2601-42629

Ansprechpartner kontaktieren