Norm

DIN EN 16739
Emissionssicherheit brennbarer Lufterfrischer - Methodik für die Bewertung von Prüfergebnissen und Anwendung empfohlener Emissionsgrenzen; Deutsche Fassung EN 16739:2015

Titel (englisch)

Emission safety of combustible air fresheners - Methodology for the assessment of test results and application of recommended emission limits; German version EN 16739:2015

Einführungsbeitrag

Zu den Lufterfrischern zählen alle kommerziell erhältlichen Produkte, die zur Verbesserung der Geruchsqualität der Luft bestimmt sind. Lufterfrischer finden Anwendung bei der Lösung von Problemen mit unangenehmen Gerüchen in der Innenraumluft. Darüber hinaus helfen die in Lufterfrischern verwendeten Duftstoffe bei der Erhaltung angenehmer Gerüche in Innenräumen. Lufterfrischer tragen damit zum allgemeinen Gefühl des Wohlbefindens bei. Die Nutzung von Lufterfrischern in der heimischen Umgebung nimmt stetig zu und der Handelswert in Europa wird mit 2.400.000.000 EUR pro Jahr abgeschätzt. Die Anforderungen an die chemischen Eigenschaften von Lufterfrischern werden durch EU-Verordnungen wie REACH (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals) und die allgemeine Produktsicherheitsrichtlinie (General Product Safety Directive, GPSD) geregelt. Allerdings gibt es keine validierten Prüfverfahren zur Beurteilung der Emissionen potentiell gesundheitsschädlicher Chemikalien, die bei der Nutzung von brennbaren Lufterfrischern entstehen. Diese Europäische Norm beschreibt ein Verfahren zur Bewertung von Prüfergebnissen und die Anwendung empfohlener Emissionsgrenzen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 134-04-04-02 UA - Emissionen aus Materialien und Produkten 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 421 - Emissionssicherheit von brennbaren Lufterfrischern und ähnlichen Produkten 

Ausgabe 2016-04
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 43,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dr.

Elisabeth Hösen-Seul

VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6214-661

Ansprechpartner kontaktieren