Norm [AKTUELL]

DIN EN 13892-3
Prüfverfahren für Estrichmörtel und Estrichmassen - Teil 3: Bestimmung des Verschleißwiderstandes nach Böhme; Deutsche Fassung EN 13892-3:2014

Titel (englisch)

Methods of test for screed materials - Part 3: Determination of wear resistance - Böhme; German version EN 13892-3:2014

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Verschleißfestigkeit von aus Zementestrichmörtel geformten Prüfkörpern, hauptsächlich für Estrichmassen für die Hartstoffschicht oder wahlfrei für andere Estrichmörtel/Estrichmassen, fest. Das Verfahren ist auch für Prüfkörper geeignet, die aus verlegtem Estrich geschnitten wurden. Das Verfahren ist für Kunstharzestrichmörtel nicht geeignet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13892-3:2004-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung der Schüttdichte des Norm-Schleifkorn im Abschnitts 6 "Schleifmittel"; b) Änderung der Tabelle 2 "Siebanalyse" im Abschnitt 6 "Schleifmittel"; c) Ergänzung des Abschnitts 7 "Herstellung der Prüfkörper".

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-75 AA - Estriche im Bauwesen (SpA zu CEN/TC 303, CEN/TC 303/WG 1, CEN/TC 303/WG 2) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 303/WG 2 - Prüfverfahren 

Ausgabe 2015-03
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 49,36 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Nanjie Hu

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2550
Fax: +49 30 2601-42550

Ansprechpartner kontaktieren