Norm

DIN EN 16576
Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge - Bestimmung des Gehaltes an Mangan und Eisen in Dieselkraftstoff - Optische Emissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP OES); Deutsche Fassung EN 16576:2014

Titel (englisch)

Automotive fuels - Determination of manganese and iron content in diesel - Inductively coupled plasma optical emission spectrometry (ICP OES) method; German version EN 16576:2014

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-11 AA "Atomspektrometrie" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP).
Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung von Mangan- und Eisengehalten mit Hilfe der optischen Emissionsspektroskopie mit induziert gekoppeltem Plasma (ICP OES) fest. Das Verfahren ist anwendbar auf Dieselkraftstoffe mit Gehalten an Fettsäuremethylester (FAME) von bis zu 10 % (V/V) für Mangan- beziehungsweise Eisengehalte von jeweils 0,5 mg/l bis 7,0 mg/l.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-06-11 AA - Atomspektrometrie 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 19/WG 27 - Elementaranalyse von Mineralölerzeugnissen und verwandten Produkten 

Ausgabe 2015-02
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 55,55 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.

Jürgen Fischer

Überseering 40
22297 Hamburg

Ansprechpartner kontaktieren