Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 62395-2 ; VDE 0721-54:2014-04
Elektrische Widerstands-Begleitheizungen für industrielle und gewerbliche Zwecke - Teil 2: Anwendungsleitfaden für Systementwurf, Installation und Wartung (IEC 62395-2:2013); Deutsche Fassung EN 62395-2:2013

Titel (englisch)

Electrical resistance trace heating systems for industrial and commercial applications - Part 2: Application guide for system design, installation and maintenance (IEC 62395-2:2013); German version EN 62395-2:2013

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf enthält ausführliche Anwendungsrichtlinien für den Systementwurf, die Installation, die Wartung und die Instandsetzung von Begleitheizungen für industrielle und gewerbliche Anwendungen. Ziel des Norm-Entwurfs ist es, dass elektrische Begleitheizungen bei normalem Betrieb sicher unter ihren definierten Anwendungsbedingungen arbeiten, indem sie: a) Heizungen geeigneter Ausführung verwenden, und die in DIN EN 62395-1 enthaltenen Anforderungen und Prüfkriterien einhalten. Die Ausführung muss einen Metallmantel, ein Metallgeflecht, eine Metallabschirmung oder eine gleichwertige elektrisch leitende Umhüllung besitzen; b) bei zulässigen Temperaturen betrieben werden, wenn nach diesem Norm-Entwurf entworfen, installiert und gewartet wird; c) die Mindestanforderungen an Überstromschutz und Fehlerstromschutz nach DIN EN 62395-1 einhalten. Zuständig ist das DKE/K 362 "Industrielle Elektrowärme" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 362 - Industrielle Elektrowärme – Elektroerwärmungsanlagen und Anlagen für elektromagnetische Bearbeitungsprozesse  

Ausgabe 2014-04
Originalsprache Deutsch
Preis ab 77,18 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Georg Vogel

Merianstraße 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 69 6308-341
Fax: +49 69 6308-9341

Zum Kontaktformular