DIN SPEC

DIN CEN ISO/TS 14067; DIN SPEC 35801:2014-09
Treibhausgase - Carbon Footprint von Produkten - Anforderungen an und Leitlinien für Quantifizierung und Kommunikation (ISO/TS 14067:2013); Deutsche und Englische Fassung CEN ISO/TS 14067:2014

Titel (englisch)

Greenhouse gases - Carbon footprint of products - Requirements and guidelines for quantification and communication (ISO/TS 14067:2013); German and English version CEN ISO/TS 14067:2014

Verfahren

Vornorm

Einführungsbeitrag

Der durch menschliche Tätigkeiten hervorgerufene Klimawandel wurde als eine der größten Herausforderungen für Länder, Regierungen, Unternehmen und Einzelpersonen erkannt; und bringt schwerwiegende Auswirkungen sowohl auf den Menschen als auch auf die natürlichen Systeme mit sich. Als Reaktion darauf werden internationale, regionale, nationale und lokale Programme entwickelt und implementiert, um die Konzentrationen von Treibhausgasen (THG) in der Erdatmosphäre zu begrenzen. Derartige Klimaschutzprogramme stützen sich auf die Abschätzung, Überwachung, Berichterstattung und Verifizierung der emittierten und/oder entzogenen THG-Mengen. Diese Technische Spezifikation legt auf der Grundlage der emittierten und entzogenen THG-Mengen über den Produktlebensweg ausführliche Anforderungen an sowie Grundsätze und Leitlinien für die Quantifizierung und Kommunikation des Carbon Footprints von Produkten (CFP), womit sowohl Waren als auch Dienstleistungen gemeint sind, fest. Diese Technische Spezifikation legt Anforderungen an sowie Grundsätze und Leitlinien für die Quantifizierung und die Kommunikation des Carbon Footprint eines Produkts (CFP) auf der Grundlage Internationaler Normen zur Ökobilanz (ISO 14040 und ISO 14044) zur Quantifizierung sowie zu Umweltkennzeichnungen und -deklarationen (ISO 14020, ISO 14024, ISO 14025) zur Kommunikation fest. Anforderungen an sowie Leitlinien für die Quantifizierung und die Kommunikation des partiellen Carbon Footprint eines Produkts (partieller CFP) sind ebenfalls enthalten. Die vorliegende Technische Spezifikation gilt für CFP-Studien und für verschiedene Optionen der CFP-Kommunikation, die auf den Ergebnissen solcher Studien basieren. Erfolgt die Berichterstattung der Ergebnisse einer CFP-Studie entsprechend dieser Technischen Spezifikation, sind Verfahren aufgeführt, die sowohl Transparenz und Glaubwürdigkeit fördern als auch fundierte Entscheidungen ermöglichen. Die vorliegende Technische Spezifikation ermöglicht darüber hinaus die Entwicklung von CFP-bezogenen Produktkategorieregeln (CFP-PKR) beziehungsweise die Übernahme von Produktkategorieregeln (PKR), die in Übereinstimmung mit ISO 14025 entwickelt wurden und dieser Technischen Spezifikation entsprechen. Diese Technische Spezifikation behandelt nur eine einzige Wirkungskategorie, nämlich den Klimawandel. Die CO2-Verrechnung (en: Offsetting) liegt nicht im Anwendungsbereich dieser Technischen Spezifikation. Dieses Dokument (FprCEN ISO/TS 14067) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 207 "Environmental management" der Internationalen Organisation für Normung (ISO) unter Mitwirkung des NAGUS-Arbeitskreises NA 172-00-03-01 AK "Treibhausgasbilanzen von Produkten" erarbeitet und ohne Änderungen als FprCEN ISO/TS 14067 übernommen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 172-00-03-01 AK - Carbon Footprint von Produkten 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 207/SC 7 - Management von Treibhausgasemissionen und verwandten Aktivitäten 

Ausgabe 2014-09
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 153,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Angelina Patel

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2871
Fax: +49 30 2601-42871

Ansprechpartner kontaktieren