Norm [AKTUELL]

DIN EN 13523-4
Bandbeschichtete Metalle - Prüfverfahren - Teil 4: Bleistifthärte; Deutsche Fassung EN 13523-4:2014

Titel (englisch)

Coil coated metals - Test methods - Part 4: Pencil hardness; German version EN 13523-4:2014

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von EN 13523 legt das Verfahren zum Bestimmen der relativen Härte einer organischen Beschichtung auf einem metallischen Substrat mit Hilfe von Bleistiften bekannter Härte fest. Auf glatten Oberflächen werden genauere Ergebnisse erhalten, aber das Verfahren ist auch bei strukturierten Oberflächen anwendbar. Je ausgeprägter die Struktur ist, desto größer ist die Unsicherheit der Ergebnisse. Für diese Norm ist das Gremium NA 002-00-07 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen" bei DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13523-4:2001-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Definition für Bleistifthärte wurde überarbeitet; b) in der Auswertung wurde die Beschreibung, dass die Beschichtung entfernt wurde, dahingehend geändert, dass die Beschichtung eingeritzt wurde; c) eine Angabe zur Vorkonditionierung der Proben wurde aufgenommen; d) bezüglich der Aussagefähigkeit der Härteprüfung durch Testen mit Bleistiften wurde eine Verweisung auf EN ISO 15184 aufgenommen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 002-00-07 AA - Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 139/WG 9 - Prüfung von bandbeschichteten Metallen 

Ausgabe 2014-10
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 52,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Chem.-Ing.

Bernd Reinmüller

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2447
Fax: +49 30 2601-42447

Zum Kontaktformular