Norm

DIN EN 14275
Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge - Untersuchung der Qualität von Ottokraftstoff und Dieselkraftstoff - Probenahme an öffentlichen und gewerblichen Tankstellen; Deutsche Fassung EN 14275:2013

Titel (englisch)

Automotive fuels - Assessment of petrol and diesel fuel quality - Sampling from retail site pumps and commercial site fuel dispensers; German version EN 14275:2013

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 14275:2013) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird.
Das zuständige nationale Gremium ist der NA 062-06-32 AA "Anforderungen an flüssige Kraftstoffe" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung des Normenausschusses Materialprüfung (NMP).
Diese Europäische Norm legt ein Verfahren für die Entnahme von Proben von unverbleitem Ottokraftstoff und Dieselkraftstoff aus Zapfsäulen für den Kraftstoffqualitätsnachweis nach EN 14274 fest. Diese Europäische Norm behandelt nicht die Probenahme von Flüssiggas (LPG).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14275:2003-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufnahme von zusätzlichen Anforderungen zur Angabe des Mangangehaltes.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-06-32 AA - Anforderungen an flüssige Kraftstoffe 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 19 - Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte aus Erdöl und mit biologischem oder synthetischem Ursprung 

Ausgabe 2013-05
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 55,55 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Jürgen Fischer

Überseering 40
22297 Hamburg

Ansprechpartner kontaktieren