DIN SPEC

DIN SPEC 91300-3
Leitfaden für den Aufbau eines Geschäftsmodells für wohnbegleitende Dienstleistungen - Teil 3: Schnittstellen

Titel (englisch)

Guide for the development of a business model for home related services - Part 3: Interfaces

Verfahren

PAS

Einführungsbeitrag

Die DIN-SPEC-Reihe 91300 gibt Leitlinien für den Aufbau eines Geschäftsmodells für eine Organisation mit dem Geschäftszweck der Vermittlung und Erbringung von wohnbegleitenden Dienstleistungen. Teil 3 beschreibt die zum Geschäftsmodell gehörigen Schnittstellen. Diese DIN-Spezifikation wurde aus dem Forschungsprojekt "Standards für wohnungsbegleitende Dienstleistungen im Kontext des demografischen Wandels und der Potenziale der Mikrosystemtechnik - STADIWAMI" initiiert. Das Vorhaben (Förderkennzeichen: 01FC08013 - 01FC08018, 01FC10006) wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Initiative "Technologie und Dienstleistungen im demografischen Wandel" gefördert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Ausgabe 2012-12
Originalsprache Deutsch
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Saskia Maresch

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2907
Fax: +49 30 2601-42907

Ansprechpartner kontaktieren