Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 11372
Gasflaschen - Acetylenflaschen - Füllbedingungen und Inspektion beim Füllen (ISO 11372:2011); Deutsche Fassung EN ISO 11372:2011

Titel (englisch)

Gas cylinders - Acetylene cylinders - Filling conditions and filling inspection (ISO 11372:2011); German version EN ISO 11372:2011

Einführungsbeitrag

DIN EN ISO 11372 verfolgt das Ziel der Harmonisierung der unterschiedlichen Betriebs- und Füllbedingungen von einzelnen Acetylenflaschen und erfasst die Anforderungen, die die gegenwärtige Praxis und Erfahrung in Bezug auf die Inspektion zum Zeitpunkt des Füllens widerspiegeln. Zu diesem Zweck wurden die Festlegungen von EN 1801, EN 12754 und ISO 11372 vereinheitlicht und in einem Dokument zusammengeführt; DIN EN ISO 11372 ersetzt daher DIN EN 1801:1999-02 und DIN EN 12754:2002-03.
Die Norm legt Mindestanforderungen für die Füllbedingungen und die Inspektion beim Füllen von Acetylenflaschen fest. Die Norm gilt nicht für eine Baugruppe von Flaschen, die durch eine Sammelleitung verbunden sind, zum Beispiel Bündel (siehe ISO 13088).
Für diese Norm ist das Gremium NA 016-00-03 AA "Druckgasflaschen und Ausrüstung; Spiegelausschuss zu CEN/TC 23 und ISO/TC 58" im DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1801:1999-02 und DIN EN 12754:2002-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Vereinheitlichung der Festlegungen von EN 1801, EN 12754 und ISO 11372 sowie Zusammenführung der Dokumente; b) die Abschnitte zur Inspektion beim Füllen wurden neu strukturiert, um der tatsächlichen Vorgehensweise besser Rechnung zu tragen; c) ein neuer Unterabschnitt 3.3 mit Anforderungen und Informationen zum Lösemittelgehalt wurde hinzugefügt; d) ein neuer Abschnitt 4 für die Inspektion vor dem Füllen speziell bei lösemittelfreien Acetylenflaschen wurde hinzugefügt; e) ein neuer informativer Anhang A mit dem neuen Diagramm für den sicheren Betrieb wurde hinzugefügt, um das Verständnis der Wichtigkeit korrekter Füllbedingungen für Acetylenflaschen zu verbessern; f) ein neuer normativer Anhang B, der die zur Bestimmung des Lösemittelgehalts notwendigen Berechnungen umfasst, wurde hinzugefügt; g) Anpassung an die gültigen Gestaltungsregeln.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 016-00-03 AA - Druckgasflaschen und Ausrüstung; Spiegelausschuss zu CEN/TC 23 und ISO/TC 58 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 23 - Ortsbewegliche Gasflaschen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 58/SC 4 - Betriebsanforderungen für Gasflaschen 

Ausgabe 2012-03
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 82,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Lutz Wrede

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2092
Fax: +49 30 2601-42092

Zum Kontaktformular