Norm [AKTUELL]

DIN 32707
Information und Dokumentation - Umschrift des georgischen Alphabets

Titel (englisch)

Information and documentation - Romanization of the Georgian alphabet

Einführungsbeitrag

Die Umschrift von fremden Schriftsystemen in lateinische Schrift bedarf fester Regeln, um Einheitlichkeit bei der Darstellung und im Wiederauffinden garantieren zu können. Dieser Grundsatz gilt für alle Anwendungsbereiche von Umschriften und hat eine besondere Bedeutung, unter anderem bei den Standesbehörden und im Passwesen.
Die Norm legt die Umschrift des georgischen Alphabets in lateinische Schriftzeichen fest.
Für diese Norm ist der Arbeitsausschuss NA 009-00-01 AA "Transliteration und Transkription" im NABD zuständig.

Ausgabe 2010-01
Originalsprache Deutsch
Preis ab 42,10 €

Ihr Kontakt

Gregor Roschkowski

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2875
Fax: +49 30 2601-42875

Zum Kontaktformular