DIN SPEC

DIN SPEC

DIN SPEC 91073
DIGIT - Standardisierung des Datenaustauschs für alle Akteure der intermodalen Kette zur Gewährleistung eines effizienten Informationsflusses und einer zukunftsfähigen digitalen Kommunikation

Titel (englisch)

DIGIT - Standardization of data exchange between all stakeholders of the intermodal transport for efficient communication in digital future

Verfahren

PAS

Einführungsbeitrag

Diese DIN SPEC wurde im Zuge des PAS-Verfahrens durch einen Workshop (temporäres Gremium) erarbeitet. Die Erarbeitung und Verabschiedung dieser DIN SPEC erfolgte durch die im Vorwort genannten Verfasser. Dieses Dokument (DIN SPEC 91073:2018) legt Anforderungen an die Datenstruktur, Datengruppen und Schnittstellendefinitionen für den Informationsaustausch im Kombinierten Verkehr (KV) zwischen den am Transportprozess beteiligten Akteuren fest, um den Informationsfluss zu vereinheitlichen und damit entscheidend zu verbessern. Es ist modular aufgebaut und kann inhaltlich erweitert sowie auf weitere Logistikbereiche übertragen werden. Anwender des Dokuments sind insbesondere:  - Hafen- und Terminalbetreiber, Betreiber sonstiger Umschlaganlagen; - Logistikdienstleister, (Kombi-)Operateure, Transportdienstleister; - Eisenbahnverkehrsunternehmen; - Unternehmen der Binnenschifffahrt; - Speditionen; - Fuhrunternehmen; - Reedereien; - Verlader (Produktionsunternehmen und so weiter); - Logistikkunden/Empfänger von Gütern; - öffentliche Einrichtungen wie Hafenbehörden und Zoll. Dieses Dokument ist in erster Linie für die Anwendung durch deutsche Marktteilnehmer im Verkehr mit europäischen Marktteilnehmern bestimmt und in deutscher Sprache verfasst. Benennungen insbesondere in Zusammenhang zur Datenstrukturliste sind jedoch auch auf Englisch aufgeführt, da im länderübergreifenden Datenaustausch diese Sprache führend ist. Anwendung findet die DIN SPEC 91073:2018 im akteurübergreifenden Informations- und Datenaustausch im KV mit den folgenden Zielen:  - Schaffung einer Datenstruktur für den KV-Markt; - lückenlose Konnektivität und Kontrolle; - effizienter, standardisierter, zukunftsorientierter Datenaustausch; - System zur Organisation und Speicherung von Daten etablieren; - Vermeidung von Verständigungsproblemen durch einheitliche Syntax und Semantik; - Grundlage für digitalisierte und automatisierte Prozesse schaffen; - Beschreibung des KV-Marktes mit seinen diversifizierten Akteuren und deren Schnittstellen.

Ausgabe 2018-04
Originalsprache Deutsch
Preis ab 0,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Teresa Magdalena Raskopf

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2738
Fax: +49 30 2601-42738

Ansprechpartner kontaktieren