NA 132

DIN-Normenstelle Schiffs- und Meerestechnik (NSMT)

Norm [AKTUELL]

DIN 82330
Lüftungsanlagen auf Schiffen - Runde Flansche DN 100 bis DN 1800

Titel (englisch)

Ventilation systems on ships - Round flanges DN 100 to DN 1800

Einführungsbeitrag

Auf seegehenden Schiffen werden für die lufttechnischen Anlagen, auch dickwandige Rohre als Lüftungsbauteile an Deck eingesetzt. Dickwandige Rohre an Deck von Seeschiffen erfordern aber auch dickwandige, stabilere Flanschverbindungen (Flansch und Flanschdichtungen).
Für die dickwandigen Flansche (von 40 x 8 bis zu 60 x 12; Breite x Dicke) für die Nennweiten DN 100 bis DN 1600 besteht die Anforderung einen schweißbaren Stahl mit einer Mindestzugfestigkeit Rm = 360 N/mm2 zu verwenden.
In Tabellenform wurden die Nennweiten DN 100 bis DN 1800 mit dazugehörigen Rohraußen- und -innendurchmessern, Lochkreis- und Lochdurchmesser, sowie die dazugehörige(n) Schraubenanzahl, Gewinde und Masse dargestellt.
Diese Norm wurde von der DIN-Normenstelle Schiffs- und Meerestechnik (NSMT), Arbeitsausschuss NA 132-02-03 AA "Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik", erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 82330:1998-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel geändert; b) Normative Verweisungen aktualisiert; c) Bilder überarbeitet; d) Tabellenwerte überarbeitet; e) Nennweite DN 100 bis DN 200 aufgenommen; f) Nennweite DN 280 entfallen; g) Bezeichnungsbeispiel aktualisiert; h) Aufbau der Norm an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 132-02-03 AA - Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik 

Ausgabe 2015-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 32,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Rabea Reußwig

Frankenstr. 18 b
20097 Hamburg

Zum Kontaktformular