NA 147

DIN-Normenausschuss Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierungsgrundlagen (NQSZ)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60300-1
Zuverlässigkeitsmanagement - Teil 1: Leitfaden für Management und Anwendung (IEC 60300-1:2014); Deutsche Fassung EN 60300-1:2014

Titel (englisch)

Dependability management - Part 1: Guidance for management and application (IEC 60300-1:2014); German version EN 60300-1:2014

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normenreihe DIN EN 60300 beschreibt ein Rahmenwerk für das Zuverlässigkeitsmanagement. Er leitet zum Zuverlässigkeitsmanagement von Produkten, Systemen, Prozessen oder Dienstleistungen an, darin enthalten sind Hardware, Software und menschliche Aspekte oder beliebige Kombinationen dieser Elemente. Diese Norm leitet zur Planung und Umsetzung der Zuverlässigkeitstätigkeiten und technischer Prozesse während des gesamten Lebenszyklus an, dabei werden auch andere Anforderungen wie Sicherheit und Umwelt mit in Betracht gezogen. Diese Norm enthält Leitlinien für Führungskräfte und deren technisches Personal, um sie bei der Optimierung der Zuverlässigkeit zu unterstützen. Zuständig ist das DKE/K 132 "Zuverlässigkeit" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60300-1:2004-02 und DIN EN 60300-2:2004-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Zusammenfassung von Inhalten der bisherigen Normen DIN EN 60300-1 und -2 in einer einzigen Norm DIN EN 60300-1; b) umfängliche Behandlung des Themas Zuverlässigkeitsmanagement über den gesamten Lebenszyklus; c) neue Themen "Planung für das Erreichen der Zuverlässigkeit" (Abschnitt 6) und "Zuverlässigkeitsbewertung und Zuverlässigkeitssicherung" (Abschnitt 7).

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 132 - Zuverlässigkeit 

Ausgabe 2015-01
Originalsprache Deutsch
Preis ab 140,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Rudolf Brandner

Merianstraße 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 69 6308-390
Fax: +49 69 6308-9390

Zum Kontaktformular