NA 147

DIN-Normenausschuss Qualitätsmanagement, Statistik und Zertifizierungsgrundlagen (NQSZ)

Norm [AKTUELL]

DIN ISO 11843-5
Erkennungsfähigkeit - Teil 5: Verfahren in den Fällen der linearen und der nicht-linearen Kalibrierung (ISO 11843-5:2008); Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Capability of detection - Part 5: Methodology in the linear and non-linear calibration cases (ISO 11843-5:2008); Text in German and English

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN ISO 11843-5 beschreibt grundlegende Verfahren a) für die Konstruktion eines Präzisionsprofils für die Messgröße, nämlich eine Darstellung der Standardabweichung oder des Variationskoeffizienten der Messgröße als einer Funktion der Zustandsgrößendifferenz, und b) für die Transformation dieses Präzisionsprofils in ein Präzisionsprofil für die Zustandsgrößendifferenz in Verbindung mit der Kalibrierfunktion, und c) für die Verwendung des letzteren Präzisionsprofils, um die Erfassungsgrenze und das Erfassungsvermögen zu schätzen. Die beschriebenen Verfahren sind nützlich für die Überprüfung der Erkennung einer Substanz mit verschiedenen Arten von Messmitteln. Dazu gehört die Erkennung von langlebigen organischen Schadstoffen in der Umwelt, zum Beispiel Dioxine, Pestizide und hormonähnliche Chemikalien, durch kompetitive ELISA-Tests, das heißt enzymgekoppelte Immunadsorptionstests, und durch Tests auf bakteriologische Endotoxine, die beim Menschen Überwärmung hervorrufen. Die Norm gilt für alle Branchen. Für diese Norm ist das Gremium NA 147-00-02 AA "Angewandte Statistik" im DIN zuständig.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 147-00-02 AA - Angewandte Statistik 

Ausgabe 2010-08
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 84,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Friederike Saxe

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2420
Fax: +49 30 2601-42420

Zum Kontaktformular