NA 075

DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 374-2
Schutzhandschuhe gegen gefährliche Chemikalien und Mikroorganismen - Teil 2: Bestimmung des Widerstandes gegen Penetration; Deutsche Fassung EN 374-2:2014

Titel (englisch)

Protective gloves against dangerous chemicals and micro-organisms - Part 2: Determination of resistance to penetration; German version EN 374-2:2014

Einführungsbeitrag

Diese Norm dient als Grundlage für das Inverkehrbringen von Chemikalienschutzanzügen unter der Richtlinie 89/686/EWG für Persönliche Schutzausrüstung. Hierdurch soll ein einheitliches Sicherheitsniveau festgelegt werden. Mögliche Anwender dieser Norm sind Prüfinstitute, Zertifizierungsstellen und Hersteller. Diese Norm wurde unter einem Mandat erarbeitet, das die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN erteilt haben, und unterstützt grundlegende Anforderungen der EU-Richtlinien. Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 162 "Schutzkleidung einschließlich Hand- und Armschutz und Rettungswesten" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 075-05-08 AA "Handschutz" im Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS) bei DIN.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 374-2:2003-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verweis zur EN 374-3 geändert auf EN 16523-1; b) keine Klassifizierung in Bezug auf eine wirksame Barriere gegen mikrobiologische Gefahren durch Widerstand gegen Penetration; c) klarere Formulierung der Prüfungen und des Prüfberichts; d) informativer Anhang A (AQL) muss für die Zwecke der Produktionskontrolle nicht geprüft werden, nur z.B. vom Hersteller oder der Prüfungsorganisation.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 075-05-08 AA - Handschutz 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 162/WG 8 - Schutzhandschuhe 

Ausgabe 2015-03
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 51,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Hendrik Lüttgens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2402
Fax: +49 30 260-42402

Ansprechpartner kontaktieren