NA 075

DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN 397
Industrieschutzhelme; Deutsche und Englische Fassung prEN 397:2022

Titel (englisch)

Industrial protective helmets; German and English version prEN 397:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen an Konstruktion, Leistung, Prüfverfahren und Kennzeichnungen für Industrieschutzhelme fest. Die Anforderungen gelten für Helme zur allgemeinen Anwendung in der Industrie. Zusätzliche Leistungsanforderungen für spezielle Anwendungen sind für den Fall enthalten, dass diese ausdrücklich vom Hersteller in Anspruch genommen werden. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 075-01-02 AA „Arbeitsschutzhelme“ im DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 397:2013-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Einleitung wurde überarbeitet und aktualisiert; b) zwei Helmtypen, mit Schutz gegen herabfallende Gegenstände im Scheitelbereich (Typ 1) oder auf im und außerhalb des Scheitelbereichs (Typ 2), wurden eingeführt; c) die Messung der Fallgeschwindigkeit wurde spezifiziert, um die Reproduzierbarkeit zu verbessern; d) Anforderungen an die Elektrostatik und verbesserte Sichtbarkeit wurden hinzugefügt; e) elektrische Eigenschaften wurden entfernt und auf die EN 50365 verwiesen; f) das Dokument wurde redaktionell überarbeitet.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 075-01-02 AA - Arbeitsschutzhelme 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 158/WG 1 - Industrieschutzhelme 

Ausgabe 2022-10
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 114,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Hendrik Lüttgens

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2402
Fax: +49 30 260-42402

Zum Kontaktformular