NA 074

DIN-Normenausschuss Papier, Pappe und Faserstoff (NPa)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 5263-3
Faserstoffe - Nassaufschlagen im Labor - Teil 3: Aufschlagen von Holzstoff bei ≥ 85 °C (ISO/DIS 5263-3:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 5263-3:2021

Titel (englisch)

Pulps - Laboratory wet disintegration - Part 3: Disintegration of mechanical pulps at ≥ 85 °C (ISO/DIS 5263-3:2021); German and English version prEN ISO 5263-3:2021

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der ISO 5263 legt ein Laborgerät und Verfahren zum Nassaufschlagen von Holzstoffen im Labor mit Latenz fest. Das Gerät und das Verfahren finden auch zur Probenvorbereitung in mehreren anderen Internationalen Normen zum Thema Faserstoffe Anwendung. Dieses Dokument (EN ISO 5263-3:2021) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 6 „Paper, board and pulps“ in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 172 „Faserstoff, Papier und Pappe“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 074-02-01 AA „Chemisch-technische Prüfverfahren für Papier, Pappe, Faserstoff und Chemiezellstoff“ im DIN-Normenausschuss Papier, Pappe und Faserstoff (NPa).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 5263-3:2004-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anforderung, die Temperatur der Suspension unmittelbar nach dem Aufschlagen zu verringern, wurde konkretisiert; b) redaktionelle Änderungen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 074-02-01 AA - Chemisch-technische Prüfverfahren für Papier, Pappe, Faserstoff und Chemiezellstoff 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 172 - Faserstoff, Papier und Pappe 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 6/WG 15 - Faserstoffe 

Ausgabe 2021-09
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 70,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Nicole Kroll

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2028
Fax: +49 30 2601-42028

Zum Kontaktformular