NA 095

DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze (NASG)

NA 095-01-06 GA
Gemeinschaftsarbeitsausschuss NASG/DKE: Sicherheitskennzeichnung

Die Normen zur Sicherheitskennzeichnung werden unter der Federführung des NASG in dem gemeinsamen Arbeitsausschuss NA 095-01-06 GA "Sicherheitskennzeichnung" mit der Deutschen Kommission Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik im DIN und VDE (DKE) erarbeitet. Zur Sicherheitskennzeichnung zählen in erster Linie Sicherheitszeichen, aber auch Flucht- und Rettungspläne, Rohrleitungskennzeichnungen und Produktkennzeichen sowie die damit verbundenen Grundsätze für die Gestaltung derartiger Sicherheitszeichen. Die Normen legen Kriterien zur Anwendung von Sicherheitszeichen fest, bestimmen die Zuordnung von Sicherheitsaussagen zu bestimmten Farben und definieren u. a. Maße und Erkennungsweiten. Sie bilden die Grundlage für die von anderen Normenausschüssen erarbeiteten Normen, sofern in diesen Sicherheitszeichen festgelegt werden sollen. Der GA unterstützt andere Normenausschüsse bei der Anwendung und Modifizierung vorhandener Sicherheitszeichen entsprechend derer Belange. Der GA spiegelt die Normungsarbeit des internationalen Komitees ISO/TC 145/SC 2 "Safety identification, signs, shapes, symbols and colours" und seiner Arbeitsgruppen.

Ihr Ansprechpartner

DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze (NASG)
Frau

Angela Rosenkranz-Wuttig

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2713
Fax: +49 30 2601-42713

Ansprechpartner kontaktieren