NA 080

DIN-Normenausschuss Radiologie (NAR)

Norm [NEU]

DIN EN IEC 62667
Medizinische elektrische Geräte — Medizinische Leichtionen-Bestrahlungseinrichtungen — Apparative Qualitätsmerkmale (IEC 62667:2017); Deutsche Fassung EN IEC 62667:2018

Titel (englisch)

Medical electrical equipment — Medical light ion beam equipment — Performance characteristics (IEC 62667:2017); German version EN IEC 62667:2018

Einführungsbeitrag

Für das vorliegende Dokument ist das nationale Gremium NA 080-00-05 GA „Strahlentherapie“ des DIN-Normenausschusses Radiologie (NAR) in Arbeitsgemeinschaft mit der Deutschen Röntgengesellschaft und der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN), der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik e. V. (DGMP) und der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie e. V. (DEGRO) zuständig. Die Internationale Norm wurde im IEC/SC 62C "Einrichtungen für Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Dosimetrie" erstellt. Die vorliegende Norm spezifiziert Prüfverfahren und Verfahren für die Offenlegung der Leistungsmerkmale von medizinischen Leichtionen-Bestrahlungseinrichtungen. Sie erlauben einen direkten Vergleich zwischen den Leistungsdaten von Geräten verschiedener Hersteller. Die Norm gilt für Leichtionenstrahlungsfelder mit einer Energie je Nukleon im Bereich von 10 MeV/n bis 500 MeV/n. Da diese Norm keine Sicherheitsanforderungen enthält, wurde sie nicht in die Normenreihe IEC 60601 eingeführt. Sie beschreibt Leistungsaspekte medizinischer elektrischer Geräte mit Leichtionenstrahlung sowie die Art, wie sie präsentiert werden sollten. Sie umfasst ebenfalls Prüfverfahren und -bedingungen, die sich für Typprüfungen eignen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 080-00-15 GA - Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAR/DKE: Strahlentherapie 

Ausgabe 2020-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 188,51 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

M.Sc.

Anna Perbliess

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2665
Fax: +49 30 2601-42665

Ansprechpartner kontaktieren