NA 175

DIN-Normenausschuss Organisationsprozesse (NAOrg)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN IEC 60317-82; VDE 0474-317-82:2021-11
Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 82: Flachdrähte aus Kupfer, lackisoliert mit Polyesterimid, Klasse 200 (IEC 60317-82:2020); Deutsche Fassung EN IEC 60317-82:2020

Titel (englisch)

Specifications for particular types of winding wires - Part 82: Polyesterimide enamelled rectangular copper wire, class 200 (IEC 60317-82:2020); German version EN IEC 60317-82:2020

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 60317 spezifiziert die Anforderungen an eine emaillierte rechteckige Kupferwicklung. Draht der Klasse 200 mit einer Sohlenbeschichtung auf der Basis von Polyesterimidharz, die modifiziert sein kann, vorausgesetzt, es behält die chemische Identität des ursprünglichen Harzes und erfüllt alle spezifizierten Anforderungen an den Draht. Ein modifiziertes Harz ist ein Harz, das chemisch verändert wurde oder einen oder mehrere Zusatzstoffe bis 120 enthält, um bestimmte Leistungs- oder Anwendungsmerkmale zu verbessern. Der Bereich der Leiternennmaße, der von dieser Norm abgedeckt wird, ist:  - Breite: min. 2,0 mm max. 16,0 mm;  - Dicke: min. 0,80 mm max. 5,60 mm. Drähte der Güteklasse 1 und 2 sind in dieser Spezifikation enthalten und gelten für die komplette Palette von Leitern. Die angegebenen Kombinationen von Breite und Dicke sowie das Verhältnis von Breite zu Dicke sind in IEC 60317-0-2:2019 angegeben.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 413 - Wickeldrähte 

Ausgabe 2021-11
Originalsprache Deutsch
Preis ab 38,18 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Alexander Nollau

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-223
Fax: +49 69 6308-9223

Zum Kontaktformular