NA 014

DIN-Normenausschuss Dental (NADENT)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 3630-3
Zahnheilkunde - Endodontische Instrumente - Teil 3: Verdichter (ISO 3630-3:2021); Deutsche Fassung EN ISO 3630-3:2021

Titel (englisch)

Dentistry - Endodontic instruments - Part 3: Compactors (ISO 3630-3:2021); German version EN ISO 3630-3:2021

Einführungsbeitrag

Die 40-jährige Entwicklung für eine erfolgreiche Endodontie hat dazu geführt, dass heute eine höhere Präzision und ein ergonomisch entspanntes Vorgehen möglich sind. Die moderne Endodontie kann in sehr vielen Fällen eine günstige Prognose für den langfristigen Zahnerhalt geben - und die Arbeit geht viel leichter von der Hand als noch vor fünf oder zehn Jahren. Die Einführung rotierender Nickel-Titan-Instrumente in die endodontische Behandlung hat die mechanische Aufbereitung von Wurzelkanalsystemen wesentlich erleichtert. Gering gekrümmte Wurzelkanäle können mit ihnen in kürzester Zeit erweitert und der chemischen Desinfektion zugeführt werden. Dennoch hat der Einsatz von Handinstrumenten weiterhin seine Berechtigung. Ein wichtiger Beitrag zur modernen Endodontie leisten genormte Wurzelkanalinstrumente. In diesem Dokument werden allgemeine Anforderungen an und Prüfverfahren für Wurzelkanalinstrumente für endodontische Anwendungen festgelegt, die nicht bereits in den anderen Teilen der Reihe DIN EN ISO 3630 beschrieben sind. Teil 3 beschreibt Anforderungen und Prüfverfahren für Verdichter (Kompaktoren), insbesondere für Stopfer, Spreizer zweiwinklige (binangle) Verdichter und Wärmeträger. Dieses Dokument enthält Anforderungen an die Größe, Produktbezeichnung, Sicherheithinweise, Kennzeichnung und Verpackung.
Die Internationale Norm wurde von der ISO/TC 106/SC 4/WG 9 "Wurzelkanalinstrumente" (Sekretariat: ANSI, USA) zusammen mit dem CEN/TC 55 "Zahnheilkunde" (Sekretariat: DIN) erstellt. Zuständig im DIN-Normenausschuss Dental (NADENT) ist der Arbeitsausschuss NA 014-00-04 AA "Rotierende Instrumente".

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 3630-3:2015-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Symbole D, d3 und d16 wurden mit den anderen Teilen der Normenreihe ISO 3630 harmonisiert; b) „Typen“ wurde in „Klassen“ geändert; c) Prüfverfahren wurden verbessert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 014-00-04 AA - Rotierende Instrumente 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 55 - Zahnheilkunde 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 106/SC 4/WG 9 - Endodontische Instrumente 

Ausgabe 2021-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 70,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.-Ing.

Hans-Peter Keller

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Tel.: +49 7231 9188-19
Fax: +49 7231 9188-33

Zum Kontaktformular