NA 014

DIN-Normenausschuss Dental (NADENT)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 13989
Zahnheilkunde - Hebelfreie Ampullenspritzen für intraligamentale Injektionen

Titel (englisch)

Dentistry - Syringes without lever for intraligamental injections

Einführungsbeitrag

Die intraligamentäre Anästhesie ist heute eine in der Zahnheilkunde anerkannte Anästhesietechnik. Der Erfolg einer intraligamentären Anästhesie hängt vor allem von geeigneten Instrumenten ab. Dosierradspritzen erlauben eine präzise Feinstmengendosierung und eine optimale Druck- und Zeitkontrolle. Um die Anwendung der intraligamentären Anästhesie zu fördern, wurde diese Norm vom Arbeitsausschuss NA 014-00-23 AA "Dentalmedizinische Instrumente" im Normenausschuss Dental (NADENT) im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. ausgearbeitet. Diese Norm gilt für wiederverwendbare hebelfreie Spritzensysteme für intraligamentale Injektionen, die in der Zahnheilkunde verwendet werden, und legt Anforderungen und Prüfverfahren fest.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 014-00-23 AA - Dentalmedizinische Instrumente 

Ausgabe 2013-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 31,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dr.-Ing.

Hans-Peter Keller

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Tel.: +49 7231 9188-19
Fax: +49 7231 9188-33

Zum Kontaktformular