NA 134

VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss

Norm-Entwurf

DIN EN 15267-3
Luftbeschaffenheit - Beurteilung von Einrichtungen zur Überwachung der Luftbeschaffenheit - Teil 3: Mindestanforderungen und Prüfprozeduren für stationäre automatische Messeinrichtungen zur kontinuierlichen Überwachung von Emissionen aus stationären Quellen; Deutsche und Englische Fassung prEN 15267-3:2022

Titel (englisch)

Air quality - Assessment of air quality monitoring equipment - Part 3: Performance criteria and test procedures for stationary automated measuring systems for continuous monitoring of emissions from stationary sources; German and English version prEN 15267-3:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Mindestanforderungen und Prüfprozeduren für die Eignungsprüfung von stationären automatischen Messeinrichtungen (AMS) zur kontinuierlichen Messung von Gasen und partikelförmigen Stoffen im Abgas stationärer Quellen sowie zur Messung des Volumenstroms des Abgases fest. Dieses Dokument unterstützt die Anforderungen von bestimmten EU-Richtlinien. Es stellt detaillierte Verfahren zur Umsetzung der Anforderungen der ersten Qualitätssicherungsstufe (QAL1) der EN 14181 und, soweit gefordert, die Eingangsdaten für die dritte Qualitätssicherungsstufe (QAL3) bereit. Die überarbeitete Fassung der EN 15267-3:2008 enthält Korrekturen und Anpassungen an neuere Normen. Dazu zählen insbesondere: - Der Titel der überarbeiteten Reihe EN 15267 wurde präzisiert, um den Eindruck zu vermeiden, dass sich alle Teile mit der Zertifizierung von automatischen Messeinrichtungen befassen. Der Titel der Reihe wurde verallgemeinert, sodass insbesondere Teil 1 und Teil 2 auch auf andere Einrichtungen zur Überwachung der Luftbeschaffenheit (AQME) anwendbar sind; - Der Titel der überarbeiteten EN 15267-3 wurde präzisiert, um deutlich zu machen, dass Teil 3 stationäre automatische Messeinrichtungen zur kontinuierlichen Überwachung von Emissionen aus stationären Quellen behandelt;  - Die Verfahrenskenngrößen und Mindestanforderungen wurden an den Stand der Messtechnik angepasst; - Anforderungen an stationäre automatische Messeinrichtungen für Quecksilber wurden hinzugefügt; - Die Literaturhinweise wurden aktualisiert. Dieses Dokument richtet sich insbesondere an Hersteller von AMS, die zur kontinuierlichen Messung der Emissionen aus stationären Quellen eingesetzt werden, an Prüflaboratorien, die Eignungsprüfungen dieser AMS durchführen, an Zertifizierungsstellen und an Behörden, die über eine Eignungsbekanntgabe dieser AMS zu entscheiden haben. Dieses Dokument behandelt insbesondere Aspekte des Umweltschutzes und der Qualitätskontrolle bei der Emissionsüberwachung. Für dieses Dokument ist das Gremium NA 134-04-03-10 UA „Emissionsermittlung mit automatischen Einrichtungen“ bei DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 15267-3:2008-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der Titel der überarbeiteten Reihe EN 15267 wurde präzisiert, um den Eindruck zu vermeiden, dass sich alle Teile mit der Zertifizierung von automatischen Messeinrichtungen befassen. Der Titel der Reihe wurde verallgemeinert, sodass insbesondere Teil 1 und Teil 2 auch auf andere Einrichtungen zur Überwachung der Luftbeschaffenheit anwendbar sind. b) Der Titel der überarbeiteten EN 15267-3 wurde präzisiert, um deutlich zu machen, dass Teil 3 stationäre automatische Messeinrichtungen zur kontinuierlichen Überwachung von Emissionen aus stationären Quellen behandelt. c) Die Verfahrenskenngrößen und Mindestanforderungen wurden an den Stand der Messtechnik angepasst. d) Anforderungen an stationäre automatische Messeinrichtungen zur Messung von Quecksilber wurden hinzugefügt. e) Die Literaturhinweise wurden aktualisiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 134-04-03-10 UA - Emissionsermittlung mit automatischen Einrichtungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 264/WG 9 - Emissionen - Qualitätssicherung für automatische Messeinrichtungen 

Ausgabe 2022-08
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 151,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Fabian Faassen

VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6214482

Zum Kontaktformular