NA 036

DIN-Normenausschuss Gießereiwesen (GINA)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1753
Magnesium und Magnesiumlegierungen - Blockmetalle und Gussstücke aus Magnesiumlegierungen; Deutsche Fassung EN 1753:2019

Titel (englisch)

Magnesium and magnesium alloys - Magnesium alloy ingots and castings; German version EN 1753:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Sorten und die entsprechenden Anforderungen an Gussstücke aus Magnesiumlegierungen fest. Festgelegt werden 2 Gruppen von Magnesiumlegierungssorten nach der Einordnung anhand der chemischen Zusammensetzung. Die erste Gruppe behandelt Sorten für Blockmetalle aus Magnesiumlegierungen. Die zweite Gruppe behandelt Sorten für Gussstücke aus Magnesiumlegierungen. Dieses Dokument (EN 1753:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 190 "Gießereiwesen" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Für die deutsche Mitarbeit ist der NA 036-00-02 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss GINA/FNNE: Magnesiumguss" des DIN-Normenausschusses Gießereiwesen (GINA) verantwortlich.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1753:1997-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm-Titel geändert in "Magnesium und Magnesiumlegierungen - Blockmetalle und Gussstücke aus Magnesiumlegierungen"; b) Abschnitt "Einleitung" überarbeitet; c) Abschnitt 3 "Begriffe" aufgenommen; d) Abschnitt 5 "Bestellangaben" aufgenommen; e) Abschnitt 6 "Herstellung" aufgenommen; f) Abschnitt 7 "Anforderungen" überarbeitet; g) Unterabschnitt 7.4 "Allgemeine Beschaffenheit des Erzeugnisses" aufgenommen; Tabelle 1 und Tabelle 2 (vorm. in Abschnitt 9) aufgenommen, 16 zusätzliche Magnesiumlegierungen hinzugefügt und Struktur des Bezeichnungssystems mit Nummern geändert; Tabelle 3, Tabelle 4 und Tabelle 5 (vorm. in Abschnitt 9) aufgenommen, überarbeitet und Struktur des Bezeichnungssystems mit Nummern geändert; h) Abschnitt 8 überarbeitet und Anforderungen bezüglich der Probenahme aufgenommen; i) Abschnitt 9 "Prüfverfahren" überarbeitet; j) Abschnitt 10 "Wiederholungsprüfungen" aufgenommen; k) Abschnitt 11 "Prüfbescheinigung" aufgenommen; l) Anhang A "Gegenüberstellung der Werkstoffbezeichnungen nach EN 1754 und ISO 16220 für Blockmetalle und Gussstücke aus Magnesiumlegierungen" aufgenommen; m) Anhang C "Zusätzliche Angaben zum Höchstgehalt von Legierungselementen und Spurenelementen in Blockmetallen und Gussstücken" aufgenommen; n) Anhang D "Wesentliche technische Änderungen zwischen dieser Europäischen Norm und der vorherigen Ausgabe" aufgenommen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 036-00-02 GA - Gemeinschaftsarbeitsausschuss GINA/FNNE: Magnesiumguss 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 190/WG 9 - Magnesium-Gusslegierungen 

Ausgabe 2019-12
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 89,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Florian Rieger

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2598
Fax: +49 30 2601-42598

Zum Kontaktformular