NA 066

DIN-Normenausschuss Nichteisenmetalle (FNNE)

Norm [NEU]

DIN EN 851
Aluminium und Aluminiumlegierungen - Ronden und Rondenvormaterial zur Herstellung von Küchengeschirr - Spezifikationen; Deutsche Fassung EN 851:2022

Titel (englisch)

Aluminium and aluminium alloys - Circle and circle stock for the production of culinary utensils - Specifications; German version EN 851:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die besonderen Anforderungen für Ronden und Rondenvormaterial aus Aluminium-Knetlegierung und Aluminiumlegierungen fest, die zur Herstellung von Küchengeschirr eingesetzt werden. Dieses Dokument ist anzuwenden für: - Ronden, die aus kalt- beziehungsweise warmgewalztem Rondenvormaterial mit einer Dicke von 0,2 mm bis 12 mm und einem Durchmesser von 100 mm bis 1600 mm hergestellt werden; - kalt- beziehungsweise warmgewalztes Rondenvormaterial mit einer Dicke von 0,2 mm bis 12 mm und einer Breite bis 1600 mm. Dieses Dokument ist nicht anzuwenden für Butzen zum Fließpressen, die in anderen Europäischen Normen behandelt werden. Dieses Dokument (EN 851:2022) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 132 "Aluminium und Aluminiumlegierungen" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 066-01-06 AA "Bänder, Bleche, Platten" im DIN-Normenausschuss Nichteisenmetalle (FNNE).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 851:2014-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Unterabschnitt 6.4 "Ebenheitstoleranzen für Ronden" wurde überarbeitet; b) Dokument wurde an die gültigen Gestaltungsregeln angepasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 066-01-06 AA - Bänder, Bleche, Platten 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 132/WG 7 - Bänder, Bleche und Platten 

Ausgabe 2022-05
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 58,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Jörg Graßmann

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2315
Fax: +49 30 2601-42315

Zum Kontaktformular