NA 054

DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 514
Kunststoffe - Profile auf Basis von Polyvinylchlorid (PVC) - Bestimmung der Festigkeit verschweißter Ecken und T-Verbindungen; Deutsche Fassung EN 514:2018

Titel (englisch)

Plastics - Poly(vinyl chloride) (PVC) based profiles - Determination of the strength of welded corners and T-joints; German version EN 514:2018

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt ein Zugbiegeverfahren und ein Druckbiegeverfahren zur Bestimmung der Bruchspannung von verschweißten Ecken und verschweißten T-Verbindungen von Profilen aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) fest. Sie ist für Profile auf Basis von PVC anwendbar, die für die Herstellung von Fenstern und Türen verwendet werden.
Der zuständige nationale Arbeitsausschuss ist der NA 054-04-07 AA "Kunststoffprofile für Fenster und Türen (GKFP-UA 1)" im DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 514:2000-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel und Anwendungsbereich wurden auf Profile auf Basis von PVC erweitert; b) Bilder und Legenden wurden überarbeitet und den aktuellen Gestaltungsregeln angepasst; c) Bildtitel von Bild 4 wurde geändert; d) Normnummer im Prüfbericht wurde ergänzt; e) Norm wurde den derzeit gültigen Gestaltungsregeln angepasst.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 054-04-07 AA - Kunststoffprofile für Fenster und Türen (GKFP-UA 1) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 249/WG 21 - Kunststoffprofile für Fenster und Türen 

Ausgabe 2018-04
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 65,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Matthias Müller

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2557
Fax: +49 30 2601-42557

Zum Kontaktformular