NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Norm [AKTUELL]

IEC 61300-2-26
Lichtwellenleiter - Verbindungselemente und passive Bauteile - Grundlegende Prüf- und Messverfahren - Teil 2-26: Prüfungen - Salznebel

Titel (englisch)

Fibre optic interconnecting devices and passive components - Basic test and measurement procedures - Part 2-26: Tests - Salt mist

Einführungsbeitrag

Die IEC-Norm basiert auf dem Schlussentwurf IEC/SC 86B/2402/RVC. Das IEC/SC 86B "LWL-Verbindungstechnik und passive Komponenten" hat entschieden, dass der Inhalt der Norm bis zum Überarbeitungstermin (2008) unverändert bleiben soll. Ab diesem Zeitpunkt wird die Norm entsprechend der Entscheidung des IEC/SC 86B entweder bestätigt, zurückgezogen, durch eine Neuausgabe ersetzt oder geändert.
Diese Ausgabe der Norm IEC 61300-2-26 ersetzt deren erste Ausgabe von 1995, die technisch überarbeitet wurde.
In IEC 61300-2-26 werden die Konzentration des verwendeten Salzes, der pH-Wert und die verwendete Temperatur der Salzlösung sowie die relative Feuchtigkeit der Umgebungsluft und die Verfahren zur Schlussmessung neu definiert.

Ausgabe 2006-12
Originalsprache Englisch, Französisch
Preis Auf Anfrage
Inhaltsverzeichnis