Norm-Entwurfs-Portal

Norm-Entwurf [NEU]

DIN 3017-5
Schlauchschellen - Teil 5: Breitbandschellen mit Spannbacken, Formen D und E

Titel (englisch)

Hose clamps - Part 5: Wide strip hose clamps with fastening lugs, shapes D and E

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument ist anzuwenden für Schlauchschellen mit Spannbacken und breitem Band. Dieses Dokument gilt für solche Fälle, wo die Spannkraft auf eine möglichst große Fläche verteilt werden soll, um das Zusammendrücken oder Beschädigen der umspannten Teile möglichst zu vermeiden, oder weil die Festigkeit der umspannten Bauteile das erfordert. Mit dem Entwurf zur Neufassung der DIN 3017-5 erfolgte im Wesentlichen eine Aktualisierung der normativen Verweisungen sowie eine redaktionelle Überarbeitung. Zudem wurde in Tabelle 1 mit Bezug auf die Kopfform der Schraube aufgenommen, dass für Schrauben M5, M6 und M8 Sechskantschrauben nach DIN EN ISO 4017, wahlweise mit Schlitz nach DIN 962 oder ohne Schlitz gelten. Für diesen Entwurf ist das Gremium NA 020-00-02 AA "Schellen" im DIN-Normenausschuss Eisen-, Blech- und Metallwaren (NAEBM) zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 3017-5:2002-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert; b) ein neuer Abschnitt "Begriffe" wurde aufgenommen; c) in Tabelle 1 wurde mit Bezug auf die Kopfform der Schraube aufgenommen, dass für Schrauben M5, M6 und M8 Sechskantschrauben nach DIN EN ISO 4017, wahlweise mit Schlitz nach DIN 962 oder ohne Schlitz gelten; d) das Layout wurde den neuen Gestaltungsregeln angepasst; e) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 020-00-02 AA - Schellen 

Ausgabe 2022-12
Erscheinung 2022-10-28
Frist zur Stellungnahme bis 2023-02-28
Originalsprache Deutsch
Preis ab 52,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Thorsten Thörner

Wiesenstr. 21 a1
40549 Düsseldorf

Tel.: +49 211 90999841
Fax: +49 211 90999851

Zum Kontaktformular