Norm-Entwurfs-Portal

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 50136-1/A1; VDE 0830-5-1/A1:2018-05
Alarmanlagen - Alarmübertragungsanlagen und -einrichtungen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen an Alarmübertragungsanlagen; Deutsche und Englische Fassung EN 50136-1:2012/FprA1:2018

Titel (englisch)

Alarm systems - Alarm transmission systems and equipment - Part 1: General requirements for alarm transmission systems; German and English version EN 50136-1:2012/FprA1:2018

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt die Anforderungen an Alarmübertragungsanlagen fest, die zur Alarmübertragung zwischen einer Alarmanlage eines überwachten Objektes und der Anzeige- und Bedieneinrichtung in einer Alarmempfangsstelle dient. Dieser europäische Norm-Entwurf gilt für die Übertragung aller Arten von Alarmen, wie Brand, Einbruch, Zutrittskontrolle, Personenhilferuf und so weiter. Unterschiedliche Arten von Alarmanlagen dürfen zusätzlich zu den Alarmmeldungen auch andere Arten von Meldungen senden, zum Beispiel Störungsmeldungen und Zustandsmeldungen. Diese Meldungen werden in Übereinstimmung mit diesem Norm-Entwurf auch als Alarmmeldung betrachtet. Der Begriff "Alarm" wird in dem gesamten Schriftstück in diesem weiten Sinn benutzt. Die Änderung A1 ergänzt zwischenzeitlich notwendig gewordene Anpassungen. Zuständig ist das DKE/UK 713.1 "Gefahrenmelde- und Überwachungsanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 713.1 - Gefahrenmelde- und Überwachungsanlagen 

Ausgabe 2018-05
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 15,13 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Ing.

Henryk Sieradzki

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-370
Fax: +49 69 6308-9370

Zum Kontaktformular