Partner in Forschungsprojekten

Projekte IKT

© chagin / Fotolia.com

Ein Mittel zur Beförderung der IT-Sicherheit ist der Einsatz von Normen und Standards. Diese nehmen verschiedene Aufgaben wahr, die geeignet sind, um das allgemeine Sicherheitsniveau in Systemen und Netzwerken der Informationstechnik, sowohl unternehmensübergreifend als auch unternehmensintern, zu erhöhen, wie auch die Entwicklung zukunftsweisender Technologien zu befördern. Normen und Standards adressieren mittels vereinheitlichter technischer und organisatorischer Maßnahmen die drei IT-Sicherheitsziele Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität. Sie können dabei u. a. folgendes leisten:

  • Transparenz von Sicherheitslösungen (Vertrauen schaffen)
  • Verbreitung von Best Practices
  • Darstellung allgemein akzeptierter Sicherheitslösungen
  • Bereitstellung einer gemeinsamen Terminologie
  • Harmonisierung existierender Normen und Standards

 

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Mario Beier

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren  

Im Laufe der nächsten zehn Jahre wird sich die Art und Weise wie wir leben, uns fortbewegen, Energie und andere Ressourcen verbrauchen, aufgrund ...

Rahmenwerk/Framework für Multi-Cloud-Dienste, um deren Design, Einsatz und Management für KMU zu vereinfachen.

Durch das Forschungsprojekt Symphony soll ein Online-Marktplatz geschaffen werden, der es Unternehmen künftig ermöglicht, IP-basierte ...