DIN SPEC

Technische Regel [AKTUELL]

DIN SPEC 15800
Veranstaltungstechnik - General Device Type Format (GDTF); Text Englisch

Titel (englisch)

Entertainment Technology - General Device Type Format (GDTF); Text in English

Verfahren

PAS

Einführungsbeitrag

Diese DIN SPEC wurde durch ein DIN SPEC-Konsortium erarbeitet. Die Erarbeitung und Verabschiedung dieser DIN SPEC erfolgte durch die im Vorwort genannten Organisationen.
Dieses Dokument legt das "General Device Type Format" (GDTF) fest. Es bietet eine einheitliche Möglichkeit, die hierarchische und logische Struktur und Steuerung aller Arten von steuerbaren Geräten (zum Beispiel Leuchten, Nebelmaschinen usw.) in der Beleuchtungsindustrie und Veranstaltungstechnik aufzulisten und zu beschreiben. Es wird als Grundlage für den Austausch von Gerätedaten zwischen Lichtpulten, CAD- und 3D-Pre-Visualisierungsanwendungen dienen. Der Zweck einer bestehenden GDTF-Datei ist es, die realen physikalischen Komponenten der Geräte abzubilden und auf Basis dieser Informationen eine Steuerung zu ermöglichen. Sie enthält und leitet sich von der 3D-Geometrie (real oder virtuell) des Gerätes ab. Dieses Dokument gilt nur für Beleuchtungssysteme und Geräte in der Veranstaltungstechnik.

Änderungsvermerk

This document differs from DIN SPEC 15800:2020-07 as follows: a) alignment with the updated GDTF format reflecting the development of the format in the recent time; b) refined and restructured paragraphs, e. g. addition of new attributes; c) addition of Annex F.

Ausgabe 2022-02
Originalsprache Englisch
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Michael Bahr

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2709
Fax: +49 30 2601-42709

Zum Kontaktformular