DIN SPEC

Technische Regel [AKTUELL]

DIN SPEC 91449
Technische Anforderungen an Rauchwarnmelder - Anforderungen an Bestandteile, die Hochfrequenzverbindungen nutzen, zur zuverlässigen Signalübermittlung zwischen Rauchwarnmeldern nach DIN EN 14604

Titel (englisch)

Technical requirements for smoke alarm devices - Requirements for components using radio links for reliable signal transmission between smoke alarm devices according to DIN EN 14604

Verfahren

PAS

Einführungsbeitrag

Diese DIN SPEC wurde im Zuge des PAS-Verfahrens durch ein DIN SPEC (PAS)-Konsortium (temporäres Gremium) erarbeitet. Die Erarbeitung und Verabschiedung dieser DIN SPEC (PAS) erfolgte durch die im Vorwort genannten Verfasser. Diese DIN SPEC legt Anforderungen für den Nachweis einer zuverlässigen Vernetzung von Rauchwarnmeldern nach DIN EN 14604:2009-02, sowie an vernetzte, nach DIN EN 14604:2009-02 zulässige Nebeneinrichtungen unter Nutzung von Hochfrequenzverbindungen fest. Diese DIN SPEC stellt ergänzende Anforderungen zu der Funkübertragung zwischen Rauchwarnmeldern und Nebeneinrichtungen, die nicht Bestandteil der harmonisierten Fassung der DIN EN 14604:2009-02 sind. Diese DIN SPEC richtet sich vor allem an Hersteller von Rauchwarnmeldern und Nebeneinrichtungen, sowie an die für den Brandschutz zuständigen Behörden und am Bau beteiligte Personen, insbesondere Sachverständige, Feuerwehren, Planer und Architekten.

Ausgabe 2022-02
Originalsprache Deutsch
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Amelie Leipprand

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2607
Fax: +49 30 2601-426017

Zum Kontaktformular