DIN SPEC

Technische Regel [AKTUELL]

DIN SPEC 91429
Grundlagen zur Projektierung von Detektionssystemen zur Brandfrüherkennung

Titel (englisch)

Design principles for early fire detection systems

Verfahren

PAS

Einführungsbeitrag

Diese DIN SPEC gibt Hinweise zur Brandfrüherkennung anhand der Brandkenngrößen Brandgas und Rauch. Diese Hinweise können zu einem späteren Zeitpunkt zur Planung und darauffolgenden Projektierung von Detektionssystemen, zum Beispiel Brandmeldern, für den Einsatz innerhalb von Gebäuden mit begrenzter räumlicher Ausdehnung dienen. Diese DIN SPEC zeigt, welche dieser Brandkenngrößen räumlich und zeitlich während der frühen Brandphase zu erwarten sind. Ergänzend stellt es die Konzentrationsverteilung im Raum, bis zu einer Raumhöhe von 15 m, am Beispiel des Brandgases Kohlenstoffmonoxid dar. Verschiedene Temperaturprofile sind nicht Gegenstand dieser DIN SPEC. Diese DIN SPEC kann zur Brandschutzkonzeption hinzugezogen werden.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Ausgabe 2020-10
Originalsprache Deutsch
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Benedict Wenzel

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2353
Fax: +49 30 2601-42353

Ansprechpartner kontaktieren