DIN SPEC

DIN SPEC

DIN SPEC 3103
Blockchain und Distributed Ledger Technologien in Anwendungsszenarien für Industrie 4.0

Titel (englisch)

Blockchain and distributed ledger technologies in application scenarios for Industrie 4.0

Verfahren

PAS

Einführungsbeitrag

Diese DIN SPEC wurde im Zuge des PAS-Verfahrens durch ein DIN SPEC (PAS)-Konsortium (temporäres Gremium) erarbeitet. Die Erarbeitung und Verabschiedung dieser DIN SPEC (PAS) erfolgte durch die im Vorwort genannten Verfasser. Diese DIN SPEC stellt beispielhafte Anwendungen von Smart Contracts und Komponenten im Industrie 4.0-Umfeld nach RAMI 4.0 dar. In dieser DIN SPEC werden relevante Anwendungsfälle aus den Anwendungsszenarien der Plattform Industrie 4.0 abgeleitet. Anhand dieser Anwendungsfälle werden Grundbausteine für BC/DLT-Systeme im I4.0-Kontext erarbeitet und dargestellt. Darüber hinaus werden mögliche Anbindungen von Sensoren nach BC/DLT-Protokollen beschrieben, um damit im Industrial Internet-of-Things(IoT)-Umfeld, insbesondere aber im Gebiet Industrie 4.0 (I4.0), Transaktionen unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenbedingungen sensor- und maschinengesteuert automatisiert ausführen zu können. Diese Betrachtungen sollen als Entscheidungshilfe bei der Evaluierung von BC/DLT-Systemen im Industrie 4.0-Umfeld dienen. Hierzu werden die Ergebnisse einschließlich der Vorgehensweise bei der Erstellung und Bewertung der Industrie 4.0-Anwendungsfälle sowie der Grundbausteine dargestellt.

Ausgabe 2019-06
Originalsprache Deutsch
Preis ab 0,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Sobhi Mahmoud

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2061
Fax: +49 30 2601-42061

Ansprechpartner kontaktieren