Norm-Entwurfs-Portal

Norm-Entwurf [NEU]

DIN ISO 5060
Übersetzungsdienstleistungen - Evaluierung von Übersetzungen - Allgemeine Leitlinien (ISO/DIS 5060:2022); Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Translation services - Evaluation of translation output - General guidance (ISO/DIS 5060:2022); Text in German and English

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält Leitlinien für die Evaluierung von humanen Übersetzungen sowie für die Evaluierung von posteditierten maschinell erstellten Übersetzungen und nicht editierten maschinell erstellten Übersetzungen. Sein Fokus liegt auf der analytischen Evaluierungsmethode von Übersetzungen unter Verwendung von Fehlerarten und Fehlerpunkten, um einen Fehlerquotienten und eine Qualitätsbewertung zu erstellen. Dieses Dokument behandelt ausschließlich die human durchgeführte Bewertung von Übersetzungen und verfolgt dabei das Prinzip eines minimalen Komplexitätsgrades. Der Grund für die Anwendung dieses Prinzips ist, dass das Dokument für ein möglichst breites Anwenderspektrum in der Übersetzungsbranche einsetzbar sein soll. Dieses Dokument enthält keine Angaben zu verwandten Themen, wie zum Beispiel Prozesse zur Qualitätssicherung der Übersetzung oder Korrekturmaßnahmen. Dieses Dokument richtet sich an Übersetzungsdienstleister (zum Beispiel freiberufliche Übersetzer, Übersetzungsunternehmen oder interne Übersetzungsabteilungen), ihre Kunden oder andere interessierte Kreise der Übersetzungsbranche. Dieses Dokument ist nicht auf das Dolmetschen anwendbar. Zuständig ist der NA 105-00-03-01 UA „Übersetzungsdienstleistungen“ im DIN-Normenausschuss Terminologie (NAT).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 105-00-03-01 UA - Übersetzungsdienstleistungen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 37/SC 5/WG 1 - Übersetzung 

Ausgabe 2022-09
Erscheinung 2022-08-05
Frist zur Stellungnahme bis 2022-10-05
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 91,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Christine Reichhardt

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2590
Fax: +49 30 2601-42590

Zum Kontaktformular