DIN Verbraucherrat

2016-06-30

Komitee-Entwurf der Norm zu Gebrauchsanleitungen zur Kommentierung

Die Überarbeitung der internationalen Norm zu Gebrauchsanleitungen IEC 82079-1 „Erstellen von Gebrauchsanleitungen - Gliederung, Inhalt und Darstellung - Teil 1: Allgemeine Grundsätze und ausführliche Anforderungen“ ist einen wichtigen Schritt weiter: der Komitee-Entwurf wurde im Juni 2016 zur Kommentierung in den nationalen Komitees verteilt.

Im Vergleich zur derzeitigen IEC 82079-1 bringt der Entwurf bedeutende Verbesserungen: Eine neue Struktur macht die Norm anwendungsfreundlicher und damit wird sie sich im Markt voraussichtlich noch stärker durchsetzen können. Empirische Untersuchungen zur Prüfung der „Gebrauchstauglichkeit“ von Gebrauchsanleitungen aus Sicht der Nutzer sind nun im Hauptteil der Norm angesprochen. Damit rücken die Personengruppen, für die die Gebrauchsanleitungen gemacht werden, frühzeitig im Prozess der Erstellung von Gebrauchsanleitungen in den Blickpunkt. Grundlegende Aspekte von Anleitungen für zusammenzubauende Produkte werden in einem eigenen Abschnitt angesprochen. Dieses Thema wurde von ISO COPOLCO, dem Verbraucherkomitee bei ISO, als neues Normungsprojekt erst 2015 vorgeschlagen. Nachdem es als eigenständiges Projekt abgelehnt wurde, haben Verbraucherschützer wesentliche Aspekte im Teil 1 der Normenreihe 82079 eingebracht. Auch das leidige Thema von schlechten Übersetzungen ist stärker berücksichtigt. Der Entwurf regelt hierfür Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten der Übersetzer.
Durch die Mitarbeit des Verbraucherrats auf nationaler und internationaler Ebene konnte erreicht werden, dass im Komitee-Entwurf viele Aspekte aufgenommen sind, durch die Gebrauchsanleitungen für Verbraucherprodukte besser werden.
Die gemeinsame Arbeitsgruppe „JWG 16 Maintenance of IEC 82079 series“ von IEC TC 3 und ISO TC 10/SC1 hat den Entwurf erarbeitet. Bis September 2016 können die als P-Member registrierten Nationalen Normungsorganisationen von IEC TC 3 und ISO TC 10/SC 1 nun kommentieren. Die Kommentare werden international im Herbst 2016 beraten.  Die überarbeitete IEC 82079-1 soll voraussichtlich 2017 veröffentlich werden.

Ihr Kontakt

DIN e. V.

Dr. Gabriela Fleischer

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Zum Kontaktformular