NA 022

DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Technische Spezifikation

DIN CLC/TS 50539-22; VDE V 0675-39-22:2010-10
Überspannungsschutzgeräte für Niederspannung - Überspannungsschutzgeräte für besondere Anwendungen einschließlich Gleichspannung - Teil 22: Auswahl und Anwendungsgrundsätze - Überspannungsschutzgeräte für den Einsatz in Windenergieanlagen; Deutsche Fassung CLC/TS 50539-22:2010

Titel (englisch)

Low-voltage surge protective devices - Surge protective devices for specific application including d.c. - Part 22: Selection and application principles - Wind turbine applications; German version CLC/TS 50539-22:2010

Verfahren

Vornorm

Einführungsbeitrag

Diese Technische Spezifikation ist anwendbar für den Überspannungsschutz von Generatoren in Windenergieanlagen und deren Stromversorgungssystemen. Es werden normative Bezüge zu allgemein gültigen Normen des Blitzschutzes, zu Niederspannungs- und zu Hochspannungssystemen in elektrischen Maschinen und deren Installationen, sowie zur Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) angegeben. Diese Technische Spezifikation legt Anforderungen fest für die Auswahl und Installation von Überspannungsschutzgeräten in elektrischen Energiesystemen. Es werden darüber hinaus Informationen über spezifische Prüfungen gegeben, da zurzeit noch keine spezielle Norm zur Prüfung von Überspannungsschutzgeräten zur Verfügung steht. Zuständig ist das UK 441.1 "Überspannungsableiter bis 1 000 V" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 441.1 - Überspannungsableiter bis 1000 V 

Ausgabe 2010-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 47,85 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Athina Savvidis

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-416

Zum Kontaktformular