Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen zum Thema Wasserstoff

Aktuelles durchsuchen

Handlungsempfehlungen zum H2-Hochlauf

( 2024-01-24 )  Die Projektpartner der Wasserstoff-Normungsroadmap haben erstmals konkrete Handlungsempfehlungen veröffentlicht, die den Markthochlauf von Wasserstofftechnologien unterstützen. Diese umfassen die Themenfelder Infrastruktur, Anwendung, Qualitätsinfrastruktur sowie Sicherheit, Zertifizierung und Weiterbildung. Die Empfehlungen enthalten konkrete Vorschläge zur Anpassung bestehender Regelwerke sowie eine Übersicht zur Erstellung bislang fehlender Dokumente. Weiterer Meilenstein erreicht Die Veröffentlichung der Handlungsempfehlungen stützt sich auf die bereits veröffentlichte Bestandsanalyse und gibt konkrete Lösungsvorschläge. „Mit den Handlungsempfehlungen zeigen wir erstmals systematisch auf, wie sich die technische Regelsetzung für Wasserstofftechnologien entwickeln muss“, so die Projektleitung Lydia Vogt vom Deutschen Institut für Normung e.V. (DIN) und Dennis Klein vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW). „Als nächstes werden wir die Empfehlungen ... Mehr 

Startschuss für erste Umsetzungsprojekte Normungslücken werden geschlossen

( 2023-10-24 )  Um den Wasserstoff-Markthochlauf zu unterstützen, braucht es eine schnelle und gezielte Erweiterung und Anpassung des technischen Regelwerks im Bereich der Wasserstofftechnologien. Das Projekt Normungsroadmap Wasserstofftechnologien wird deshalb nicht nur einen strategischen Fahrplan für die Normung und technische Regelsetzung von Wasserstofftechnologien erarbeiten, sondern parallel auch schon konkrete Normungs- und Standardisierungsprojekte umsetzen. Nach gerade einmal sechs Monaten Erarbeitungszeit seit Startschuss des Projekts wurden bereits die ersten Handlungsempfehlungen in Form von neun konkreten Umsetzungsprojekten in die Gremien der technischen Regelsetzung überführt. Diese Projekte wurden mit hoher Priorisierung durch die Expert*innen der Normungsroadmap bewertet, durch den Steuerungskreis der Normungsroadmap zur Umsetzung empfohlen und werden nun durch das Projekt gefördert. Die Umsetzungsprojekte stammen aus den Bereichen Infrastruktur, Speicherung, Transport ... Mehr 

Neuer Inhalt (1) © golibo/Istock

Bestandsaufnahme abgeschlossen

( 2023-09-12 )  Erstes Ergebnis der Normungsroadmap Wasserstofftechnologien veröffentlicht: Die aktuell verfügbaren technischen Regeln und Normen für Wasserstoff-Technologien sind erstmals in einem öffentlich zugänglichen Verzeichnis gebündelt. Es umfasst 919 Dokumente und repräsentiert den aktuellen Stand der technischen Regelsetzung auf diesem Gebiet. Mehrere Hundert Expert*innen aus 40 thematischen Arbeitsgruppen haben hierzu im Rahmen ihrer Arbeiten an der „Normungsroadmap Wasserstofftechnologien“ die bestehende Normungslandschaft analysiert. Das Ergebnis ist eine praktische, thematisch sortierte Übersicht technischer Regeln, die den Wasserstoff-Markthochlauf aktiv unterstützen kann. Das Verzeichnisbildet die komplette Wertschöpfungskette der zukünftigen Wasserstoff-Wirtschaft ab. Durchgeführt wurde das Projekt von den insgesamt sieben Projektpartnern Deutsches Institut für Normung e. V. (DIN), Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW), Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik ... Mehr 

Wichtiger Meilenstein für die Wasserstoffnormung in Deutschland Führende Köpfe aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gründen Steuerungskreis

( 2023-08-07 )  Zur strategischen Begleitung der Arbeiten an der Normungsroadmap Wasserstofftechnologien haben Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft einen Steuerungskreis initiiert. Ziel ist es, durch eine abgestimmte Vorgehensweise für die technische Regelsetzung den Ausbau von Wasserstofftechnologien in Deutschland zu beschleunigen. Dr. Kirsten Westphal, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) wird den Steuerungskreis leiten. Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Wirtschaft und Gesellschaft spielt Wasserstoff als Energieträger, -speicher und Element der Sektorenkopplung eine zentrale Rolle. Normen und Standards schaffen Vertrauen für den Einsatz von Wasserstofftechnologien, erhöhen die Investitionssicherheit und tragen zur Interoperabilität bei. Steuerungskreis unterstützt Arbeiten an der Normungsroadmap Mit der Normungsroadmap Wasserstofftechnologien möchten das Deutsche Institut für ... Mehr 

Start des Verbundprojekts Normungsroadmap Wasserstofftechnologien mit einer virtuellen Auftaktveranstaltung.
© DIN

Wasserstoffnormung stärkt klimaneutrale Wirtschaft

( 2023-03-31 )  Heute startete das Verbundprojekt Normungsroadmap Wasserstofftechnologien mit einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz haben die sieben Projektpartner Deutsches Institut für Normung e. V. (DIN), Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (DKE), Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW), Verein für die Normung und Weiterentwicklung des Bahnwesens e. V. (NWB), Verband der Automobilindustrie (VDA), Verein Deutscher Ingenieure e. V. (VDI) sowie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA) heute erfolgreich mit einer Auftaktveranstaltung den Startschuss für die Arbeiten an der Normungsroadmap Wasserstofftechnologien gegeben. Mit der Roadmap möchten die Beteiligten einen strategischen Fahrplan für die zukünftige Wasserstoffnormung erarbeiten und damit den Ausbau der Wasserstoffwirtschaft und einer Qualitätsinfrastruktur unterstützen. Dafür werden die Projektpartner ... Mehr 

© AdobeStock_zodar

Strategischer Fahrplan für die Wasserstoffnormung

( 2023-02-01 )  Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz fördert „Normungsroadmap Wasserstofftechnologien“. Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Wirtschaft und Gesellschaft spielt Wasserstoff als Energieträger, -speicher und Element der Sektorenkopplung eine zentrale Rolle. Um den Wasserstoff-Markthochlauf aktiv zu unterstützen und eine entsprechende Qualitätsinfrastruktur für Wasserstofftechnologien aufzubauen, haben das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN), die Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE (DKE), der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW), der Verein für die Normung und Weiterentwicklung des Bahnwesens e. V. (NWB), der Verein Deutscher Ingenieure e. V. (VDI) sowie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA) das Verbundprojekt “Normungsroadmap Wasserstofftechnologien” initiiert, das seit dem ersten Januar 2023 durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gefördert ... Mehr