• H2-Frühstück: Technische Regelsetzung meets H2 Online-Veranstaltung am 20.6.2024

    Jetzt anmelden
  • Ruderboot von oben

    DIN-Mitglied werden Profitieren Sie von vielen Vorteilen

    Mehr erfahren
Projekt

Personalmanagement - Diversity und Inclusion (ISO 30415:2021)

Kurzreferat

Wenn Organisationen Innovation erhöhen sowie Resilienz, Nachhaltigkeit und Reputation steigern wollen, kann die Annahme und wirkungsvolle Anwendung von Diversity und Inclusion entscheidend sein. Die Entwicklung einer wertschätzenden Arbeitsumgebung erfordert ein kontinuierliches Engagement für Diversity und Inclusion (D&I), um auf Ungleichheiten in Organisationssystemen, Richtlinien, Prozessen und Praktiken und auf bewusste und unbewusste Voreingenommenheit und Verhaltensweisen von Mitarbeitenden zu reagieren. Dieses Dokument bietet eine Anleitung zu D&I für Organisationen, einschließlich ihrer Leitungsorgane, Führungskräfte, Mitarbeitenden und Mitarbeitendenvertretungen und anderer Stakeholder. Es ist so konzipiert, dass es auf die Bedürfnisse aller Arten von Organisationen in verschiedenen Sektoren zugeschnitten werden kann, sei es in öffentlichen, privaten, staatlichen oder nichtstaatlichen Organisationen (NGO, en: non governmental organizations), unabhängig von Größe, Art, Tätigkeit, Branche oder Sektor, Wachstumsphase, externen Einflüssen und länderspezifischen Anforderungen. In diesem Dokument werden grundlegende Voraussetzungen für D&I, damit verbundene Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten, Handlungsempfehlungen, Vorschläge für Indikatoren und mögliche Ergebnisse angegeben. Es berücksichtigt die Tatsache, dass jede Organisation anders ist und dass die Verantwortlichen basierend auf dem Kontext der Organisation und den sich daraus ergebenden Herausforderungen den am besten geeigneten Ansatz für die Verankerung von D&I in ihrer Organisation bestimmen müssen. Dieses Dokument befasst sich nicht mit den spezifischen Aspekten der Beziehungen zu Gewerkschaften oder Beschäftigtenvertretungen oder mit länderspezifischen Compliance Vorschriften, gesetzlichen Anforderungen oder Rechtsstreitigkeiten.

Beginn

2022-07-29

Geplante Dokumentnummer

DIN ISO 30415

Projektnummer

15900206

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 159-01-19 AA - Personalmanagement  

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 260 - Personalmanagement  

Norm-Entwurf

Personalmanagement - Diversity und Inclusion (ISO 30415:2021); Text Deutsch und Englisch
2023-10
Kaufen bei DIN Media

Ihr Kontakt

Sari Winasis Basuki

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2903
Fax: +49 30 2601-42903

Zum Kontaktformular