Projekt

Hydrometrie - Leistungsanforderungen und Prüfverfahren für Wasserüberwachungsgeräte - Geräte zur Bestimmung des Durchflusses - Teil 2: Messgeräte für geschlossene Rohrleitungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 17694-2:2021

Kurzreferat

Diese europäische Norm legt allgemeine Anforderungen, Mindestleistungsanforderungen und Testverfahren für Messgeräte fest, die entweder zur Messung des Volumendurchflusses und/oder des Gesamtvolumens von Wasser in geschlossenen Leitungen verwendet werden. Sie deckt alle Technologien für Messgeräte in geschlossenen Leitungen (CCI) ab, die für den Betrieb in geschlossenen, unter Druck stehenden Rohren und teilweise gefüllten Rohren vorgesehen sind. Es wird anerkannt, dass für einige CCIs bestimmte Prüfungen nicht durchgeführt werden können. Die Daten, die bei der Prüfung von CCIs gemäß den Anforderungen der Messgeräterichtlinie [4] oder ISO4064-1 [5] gewonnen werden, können verwendet werden, um die in dieser Europäischen Norm festgelegten Anforderungen teilweise zu erfüllen. Um jedoch Zweifel auszuschließen, ist die Erfüllung der Anforderungen dieser Europäischen Norm nicht gleichbedeutend mit der Erfüllung der Anforderungen der Messgeräterichtlinie oder der ISO 4064-1.

Beginn

2020-09-07

WI

00318079

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 17694-2

Projektnummer

11904598

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-01-05 AA - Hydrometrie (CEN/TC 318, ISO/TC 113) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 318/WG 16 - Leistungsanforderungen und Prüfverfahren für Geräte zur Wasserüberwachung - Durchflussmessgeräte 

Norm-Entwurf

Hydrometrie - Leistungsanforderungen und Prüfverfahren für Wasserüberwachungsgeräte - Geräte zur Bestimmung des Durchflusses - Teil 2: Messgeräte für geschlossene Rohrleitungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 17694-2:2021
2021-10
Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Theresa Geßwein

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2832
Fax: +49 30 2601-42832

Zum Kontaktformular