Projekt

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge - Teil 77: Aufzüge unter Erdbebenbedingungen; Deutsche Fassung EN 81-77:2022

Kurzreferat

Dieses Dokument legt die zusätzlichen besonderen Vorkehrungen und Sicherheitsregeln für Personen- und Lastenaufzüge während der Nutzung, Wartung, Inspektion und des Notbetriebs fest, wenn diese Aufzüge dauerhaft in Gebäuden und Konstruktionen (im Folgenden Gebäude) eingebaut sind, die dazu bestimmt sind, seismischen Ereignissen nach EN 1998-1:2004 (Eurocode 8) standzuhalten, während der Nutzung, Wartung, Inspektion und des Notbetriebs von Aufzügen. Dieses Dokument führt keine zusätzlichen besonderen Festlegungen und Sicherheitsregeln für Aufzüge nach Anhang A, ein, wenn ad ≤ 1 m/s2. Dieses Dokument behandelt andere mit Erdbebenereignissen einhergehende Risiken (zum Beispiel Brand, Überflutung, Explosion) nicht.

Beginn

2020-04-30

WI

00010146

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 81-77

Projektnummer

06004000

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 060-33-01 AA - Aufzüge (SpA CEN/TC 10 und ISO/TC 178) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 10/WG 1 - Aufzüge 

Ersatzvermerk

Vorgesehen als Ersatz für DIN EN 81-77:2019-01

Norm-Entwurf

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge - Teil 77: Aufzüge unter Erdbebenbedingungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 81-77:2020
2020-10
Kaufen beim Beuth Verlag

Vorgänger-Dokument(e)

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge - Teil 77: Aufzüge unter Erdbebenbedingungen; Deutsche Fassung EN 81-77:2018
2019-01

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dr.

Maurizio Ritzer

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6603-1661

Zum Kontaktformular