Projekt

Additive Fertigung - Ringversuche - Leitfaden zur Durchführung von Ringversuchen

Kurzreferat

Dieses Dokument ist ein Leitfaden zur Entwicklung und Durchführung von Ringversuchen zur Bestimmung der Prozessvarianz bei der Herstellung von Materialien unter Verwendung additiver Fertigungstechniken. Der Leitfaden beschränkt sich auf die Variation der AM-Materialien und nicht auf die Variation der Messinstrumente oder Messmethoden, die in den bestehenden Leitfäden zum Vergleichen von Laboratorien behandelt werden.

Beginn

2019-08-23

WI

00438028

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO/ASTM 52917

Projektnummer

14500163

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 145-04-01 AA - Additive Fertigung - Querschnittsthemen/Digitalisierung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 438 - Additive Fertigungsverfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 261/JG 62 - Gemeinsame Arbeitsgruppe ISO/TC 261-ASTM F 42: Leitfaden zur Durchführung von Ringversuchen in der Additiven Fertigung 

Ihr Ansprechpartner

Amelie Victoria Banhart

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2288
Fax: +49 30 2601-42288

Ansprechpartner kontaktieren