Projekt

Elektronische Gebührenerhebung - Informationsaustausch zwischen Dienstleistern und Gebühreneinzugsunternehmen (ISO/DIS 12855:2020); Englische Fassung prEN ISO 12855:2020

Kurzreferat

Der Anwendungsbereich dieser Norm ist: - Schnittstellen zwischen Gebührenerhebungssystemen (EFC) für fahrzeugrelevante Transportdienste wie Straßennutzungsgebühren oder Parken und der Zugriffskontrolle. Diese Norm schließt die Normung von Schnittstellen zu Fahrtkostenerhebungssystemen des öffentlichen Verkehrs aus. - Informationsaustausch zwischen zentralen Einrichtungen der beiden Rollen Dienstbereitstellung und Gebührenerhebung, z. B.: - Gebührenrelevante Daten (Mauterklärung, Rechnungsdetails) - Administrative Daten - Bestätigungsdaten - Übertragungsmechanismus sowie unterstützende Funktionen - Informationsobjekte, Datensyntax und Semantik - Beispiele zum Datenaustausch

Beginn

2019-03-11

WI

00278527

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 12855

Projektnummer

05202845

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 052-00-71-01 GAK - Gemeinschaftsarbeitskreis NAAutomobil/DKE: Automatische Gebührenerhebungssysteme (AGE) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 278/WG 1 - Automatische Gebührenerfassung und Zugangskontrolle 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 204/WG 5 - Gebühren- und Mauterhebung 

Ersatzvermerk

Vorgesehen als Ersatz für DIN EN ISO 12855:2016-04

Norm-Entwurf

Elektronische Gebührenerhebung - Informationsaustausch zwischen Dienstleistern und Gebühreneinzugsunternehmen (ISO/DIS 12855:2020); Englische Fassung prEN ISO 12855:2020
2021-01
Kaufen beim Beuth Verlag

Vorgänger-Dokument(e)

Elektronische Gebührenerhebung - Informationsaustausch zwischen Dienstleistern und Gebühreneinzugsunternehmen (ISO 12855:2015); Englische Fassung EN ISO 12855:2015
2016-04

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Eric Wern

Behrenstr. 35
10117 Berlin

Tel.: +49 30 897842-323

Zum Kontaktformular