Projekt

Akustik - Richtlinien für die Gestaltung lärmarmer maschinenbestückter Arbeitsstätten - Teil 1: Allgemeine Grundlagen

Kurzreferat

Ausgehend von der Beschreibung der grundlegenden Konzepte bei der Lärmminderung (Lärmminderung, Geräuschemission, Geräuschimmission und Geräuschexposition) beschreibt das Dokument Strategien für die Behandlung von Lärmproblemen in bestehenden und geplanten Arbeitsstätten. Es ist anwendbar auf alle Arten von Arbeitsstätten und allen Arten von Schall, die in Arbeitsräumen vorkommen können, wobei auch menschliche Tätigkeiten eingeschlossen sind. Es enthält wichtige Hinweise, die beim Kauf einer neuen Maschine oder Anlage zur Verwendung kommen. Es befaßt sich ausschließlich mit Hörschall.

Beginn

2018-11-27

WI

00211192

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 11690-1

Projektnummer

00101069

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 001-02-03 AA - Schallausbreitung, Schallschutz und Lärmminderung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 211 - Akustik 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 43/SC 1 - Geräusche 

Vorgänger-Dokument(e)

Akustik - Richtlinien für die Gestaltung lärmarmer maschinenbestückter Arbeitsstätten - Teil 1: Allgemeine Grundlagen (ISO 11690-1:1996); Deutsche Fassung EN ISO 11690-1:1996
1997-02

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Bernd Kunzmann

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2067
Fax: +49 30 2601-42067

Ansprechpartner kontaktieren