Projekt

In vitro Bestimmung des UVA-Schutzes von Sonnenschutzmitteln (ISO/DIS 24443:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 24443:2018

Kurzreferat

Dieses Prüfverfahren stellt ein in vitro Verfahren zur Charakterisierung des UVA Schutzes von Sonnenschutzprodukten zur Verfügung. Es werden Spezifikationen gegeben, um die Bestimmung der spektralen Extinktionseigenschaften des UVA Schutzes in einer reproduzierbaren Weise zu ermöglichen. Zur Bestimmung der relevanten UVA Schutz Kenngrößen wurde das Verfahren geschaffen, um eine spektrale UV Extinktionskurve zu erstellen, aus der eine Reihe von Berechnungen und Bewertungen vorgenommen werden können. Ergebnisse dieses Messverfahrens können für weitere Berechnungen, wie zum Beispiel für örtliche Aufsichtsbehörden, verwendet werden. Darin eingeschlossen sind der UVA Schutzfaktor (UVA PF) (korreliert mit dem in vivo UVA Schutzfaktor aus dem PPD Prüfverfahren), kritische Wellenlänge und Proportionalität des UVA /UVB Extinktionsgrades. Diese Berechnungen sind optional und beziehen sich auf die örtlichen Anforderungen an die Kennzeichnung von Sonnenschutzprodukten.

Beginn

2017-11-30

WI

00392037

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 24443 rev

Projektnummer

05702073

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 057-07-01 AA - Kosmetische Mittel 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 392 - Kosmetische Mittel 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 217/WG 7 - Untersuchungsverfahren für Sonnenschutzmittel 

Vorgänger-Dokument(e)

In vitro Bestimmung des UVA-Schutzes von Sonnenschutzmitteln (ISO 24443:2012); Deutsche Fassung EN ISO 24443:2012
2013-05

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Maike Makowski

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2831
Fax: +49 30 2601-42831

Ansprechpartner kontaktieren