Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 5167-2
Durchflussmessung von Fluiden mit Drosselgeräten in voll durchströmten Leitungen mit Kreisquerschnitt - Teil 2: Blenden (ISO 5167-2:2003); Deutsche Fassung EN ISO 5167-2:2003

Titel (englisch)

Measurement of fluid flow by means of pressure differential devices inserted in circular cross-section conduits running full - Part 2: Orifice plates (ISO 5167-2:2003); German version EN ISO 5167-2:2003

Änderungsvermerk

a) Die speziellen Festlegungen für konisch eingebaute Blenden mit abgeschrägter Kante wurden in Teil 2 übernommen. b) Inhalte aus DIN EN ISO 5167-1/A1:1998-06, die speziell die Blende betreffen, wie die neue Gleichung für den Durchflusskoeffizienten C (Reader- Harris/Gallagher-Gleichung) und die sich aus der Nutzung dieser Gleichung ergebenden Änderungen gegenüber DIN EN ISO 5167-1:1995-11, wurden in diesen Teil 2 übernommen. c) Die Gleichung für die Expansionszahl wurde anhand neuerer Messdaten neu aufgestellt. d) Wegen der Änderung des thermodynamischen Entspannungsprozesses über die Blende entfällt zukünftig die Möglichkeit, Expansionszahl und Dichte auf den Minusdruck zu beziehen (die entsprechenden Gleichungen in DIN EN ISO 5167-1:1995-11 waren isentrop abgeleitet). e) Abschnitt 5.3 enthält die unpatentierten, Anhang B die patentierten Strömungsgleichrichter/-umformer, die, angewendet auf Blenden, die Zulassungsprüfung nach DIN EN ISO 5167-1 bezüglich Anforderungen und Bedingungen bestanden haben. Die resultierenden Einbaubedingungen unabhängig von dem Störungsverursacher sind dort angegeben. Alle Gleichrichter/Umformer des Teils 2 führen nunmehr zu einer Verkürzung der Einlaufstrecken gegenüber Tabelle 3. f) Die Tabelle 3 der erforderlichen störungsfreien geraden Rohrstrecken nach Einbaustörungen wurde erheblich geändert. h) In der Tabelle 4 wurden die erforderlichen störungsfreien geraden Rohrstrecken zwischen einem Rohrbündelgleichrichter und einer Blende erheblich geändert. i) Die oberen Grenzwerte für die Oberflächenrauheit Ra in Tabelle 1 wurden gegenüber Tabelle 3 in DIN EN ISO 5167-1:1995-11 grundlegend geändert. Neu aufgenommen wurde Tabelle 2 mit den unteren Grenzwerten. j) Die Grenzwerte für die Exzentrizität wurden zum Teil geändert. Es wird jetzt zwischen 2 Werten für die Exzentrizität unterschieden, und zwar in eine Komponente parallel und und in eine Komponente senkrecht zur Druckentnahmebohrung.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 152-04-02 AA - Durchfluss und Menge 

Ausgabe 2004-01
Originalsprache Deutsch
Preis ab 137,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Tobias Hübner

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2988
Fax: +49 30 2601-42988

Ansprechpartner kontaktieren