• Veröffentlichungsveranstaltung der NRM H2 Online-Veranstaltung am 25.7.2024

    Jetzt anmelden
  • Ruderboot von oben

    DIN-Mitglied werden Profitieren Sie von vielen Vorteilen

    Mehr erfahren
Technische Spezifikation

DIN IEC/TS 62913-2-1
Allgemeine Smart-Grid-Anforderungen - Teil 2-1: Netzbezogene Domänen (IEC SRD 62913-2-1:2019)

Titel (englisch)

Generic smart grid requirements - Part 2-1: Grid related domains (IEC SRD 62913-2-1:2019)

Verfahren

Vornorm

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC SRD 62913 initiiert und verdeutlicht den Systemansatz des IEC auf der Grundlage von Anwendungsfällen und einschließlich der Identifizierung allgemeiner Smart-Grid-Anforderungen für weitere Normungsarbeit in netzbezogenen Bereichen - das heißt Umgruppierung des Netzmanagements: Übertragungsnetzmanagement, Verteilnetzmanagement, Microgrids und intelligente Umspannwerk-Automation - basierend auf den in IEC SRD 62913-1 entwickelten Verfahren und Tools. Dieses Dokument erfasst die mögliche "häufige und wiederholte Nutzung" eines Smart-Grid-Systems als "Anwendungsfälle" zum Zweck der Unterstützung weiterer Normungsaktivitäten. Anwendungsfälle können auf verschiedene Arten und Weisen beschrieben werden und konkurrierende Alternativen darstellen. Auf dieser Grundlage leitet dieses Dokument die für diese weiteren Normungsaktivitäten zu berücksichtigenden allgemeinen Anforderungen im Hinblick auf Schnittstellen zwischen mit einem gegebenen System interagierenden Akteuren ab. Dieses Dokument erfasst die mögliche "häufige und wiederholte Nutzung" eines Smart-Grid-Systems als "Anwendungsfälle" zum Zweck der Unterstützung weiterer Normungsaktivitäten. Anwendungsfälle können auf verschiedene Arten und Weisen beschrieben werden und konkurrierende Alternativen darstellen. Auf dieser Grundlage leitet dieses Dokument die für diese weiteren Normungsaktivitäten zu berücksichtigenden allgemeinen Anforderungen im Hinblick auf Schnittstellen zwischen mit einem gegebenen System interagierenden Akteuren ab. Typische Anwendungsbeispiele sind aus dem Bereich Netzmanagementbereich. Dieser Bereich gruppiert Anwendungsfälle und damit verbundene Anforderungen an den Betrieb von Höchstspannungs-, Hochspannungs- und Mittelspannungs-/Niederspannungsnetzen und die Geschäftsanalyse der allgemeinen Lebensdauer von Stromnetzen. Spezifische Anwendungsfälle für bestimmte Teile des allgemeinen Stromnetzes werden in den Abschnitten über Übertragungsnetzmanagement, Verteilnetzmanagement, Microgrids und intelligente Umspannwerk-Automation beschrieben.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/K 901 - System Komitee Smart Energy  

Ausgabe 2023-05
Originalsprache Deutsch
Preis ab 318,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Sebastian Kosslers

Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 69 6308-322
Fax: +49 69 6308-9253

Zum Kontaktformular